Quittenessig

Quittenessig selber machen

Quittenessig
Quittenessig

Als Geschenk oder zum verwenden in der eigenen Küche eignet sich dieser Essig super.
Nach der Standzeit und dem abseihen füllt man den Quittenessig in Schmuckflaschen damit seine Farbe noch besser zu Geltung kommt.

Quittenessig

Von Veröffentlicht:

    Nach der Standzeit und dem abseihen füllt man den Quittenessig in Schmuckflaschen damit seine Farbe noch besser zu Geltung kommt.

    Zutaten

    Zubereitung

    1. Den Sternanis und die Nelken im Mörser zerstoßen und in einer Pfanne erhitzen bis es anfängt zu duften.
    2. mit etwas Apfelessig ablöschen und beiseite stellen. Die Quitten von den Härchen befreien und waschen.
    3. Ingwer und Quitten in kleine Stücke schneiden. Der Ingwer und die Quitten brauchen dazu nicht geschält werden. Auch das Kerngehäuse der Quitten bleibt.
    4. Alles in ein großes Glasgefäß geben und mit Apfelessig auffüllen. Die Gewürze auch in das Glas geben.
    5. Für 2 Wochen ruhen und ziehen lassen. Dann sieben und in Flaschen füllen.

    18 Gedanken zu „Quittenessig selber machen“

    1. Hallo,
      vielen Dank für das Rezept. Ich suchte mehr Möglichkeiten , um den Waschkorb voller Quitten Frau zu werden. Auf den Essig bin ich ganz gespannt. Aber wie lange hält er wohl? Ich wollte ihn auch verschenken und das Haltbarkeitsdatum angeben.

      1. Hallo, das mit den Haltbarkeitsangaben ist immer so eine Sache, ich denke aber schon das der Essig sich 6 Monate hält. Zur Sicherheit könntest Du ihn ja vor dem endgültigen Abfüllen kurz aufkochen und dann heiß in Flaschen füllen.
        Da ich hiervon nicht viel gemacht habe war er schnell verbraucht, aber mein Himberessig und der Erdbeeressig haben auch nach einem Jahr noch gut geschmeckt 🙂
        LG Andreas

    2. Hallo Herr Ring!

      Hört und liest sich alles ganz lecker an, aber zu welchen Speisen verwendet man den Quittenessig? Ich kann mir geschmacklich im Augenblick nichts vorstellen!

      Danke und Gruß
      Wickstroem

      1. Hallo,
        der Quittenessig eignet sich für alle Salate, helles Fleisch, Geflügel und Fisch.
        Auch zu Wild passt er ganz gut wie wir finden.
        Einfach mal ausprobieren 🙂 es reicht ja schon wenn man mit einer Quitte testet…
        LG Andreas

        1. Hallo Herr Ring, ich möchte den Quittenessig nach ihrem Rezept zubereiten. Meine Frage, kann man den Ansatz auch in einem Tontopf bzw. Sauerkrauttopf zum Ausreifen geben oder muss da Sonnenlicht oder Lichteinwirkung sein ?
          Danke für die Antwort,
          Gruß Skudden

          1. Hallo, nein Lichteinwirkung muss nicht sein. Es müsste in einem Tontopf funktionieren.
            Ich hatte im Sommer auch Himberessig in einem Rumtopf angesetzt da ich keine anderen Gefäße mehr hatte, der Essig ist super geworden.
            LG Andreas

    3. Da würde ich nicht von Quittenessig sprechen, sondern von “Apfelessig aromatisiert mit Quitte”.

      Sonst wäre ein Obstlikör (Aufgesetzter) auch gleich ein edler Obstbrand…

      Man kann auch richtigen Essig aus Quittensaft herstellen.

        1. Hallo, Für mich war das immer zuviel Aufwand. Der Essig wird mit einer Essigmutter zusammen mit Wein oder anderen alkoholhaltigen Getränken hergestellt.
          Zu Quittenessig aus Saft habe ich noch nichts gefunden außer ähnliche Rezepturen wie mein aromatisierter Essig.
          LG Andreas

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.