Apfel-Quark-Küchlein

Ich mag solche kleinen Küchlein einfach. Bei diesen Apfel-Quark-Küchlein kommt dann gleich wieder alles zusammen. Mein Favorit sind Käsekuchen und Apfelkuchen also passt das ja mal wieder. Die Zubereitung ist nicht schwer und der Hefeteig sollte gut gelingen. Zum gehen stelle ich den Hefeteig immer bei etwa 50°C in den Backofen. So genug der Vorrede hier … Apfel-Quark-Küchlein weiterlesen

» weiter lesen...

Gedeckter Apfelkuchen von Muttern

Manchmal sind die alten Rezepte einfach doch die besseren, jedenfalls finde ich das so. Apfelkuchen kann ich das ganze Jahr essen, in allen Variationen, aber am besten schmeckt mir immernoch der „Gedeckte Apfelkuchen“ Die Zubereitung ist in zwei Schritte aufgeteilt einmal wird der Teig zubereitet der dann eine Stunde ruhen sollte und in der Zwischenzeit … Gedeckter Apfelkuchen von Muttern weiterlesen

» weiter lesen...

Käsekuchen ohne Boden mit Heidelbeeren

Als absoluter Käsekuchen Fan kann ich dieses Rezept für einen Käsekuchen ohne Boden nur weiterempfehlen. Hier kommt für mich einfach alles Gute zusammen. Heidelbeere trifft Käsekuchen so könnte man das auch nennen. Doch nun schnell zum Rezept. Zutaten für eine 26er Springform 1000 g Quark 180 g Zucker 250 g Butter 1 Pck. Vanillezucker 4 Eier … Käsekuchen ohne Boden mit Heidelbeeren weiterlesen

» weiter lesen...

Hokkaido Kürbis gefüllt

Mit Hokkaido Kürbissen kann man eine ganze Menge machen. Füllen ist nur eine Möglichkeit. Dieses Rezept haben wir vor längerer Zeit ausprobiert und nun hat es auch den Weg in den Blog gefunden. Hokkaido Kürbis gefüllt mit Mett und Feta, schnell zubereitet. Schmeckt zu Kartoffeln oder Reis aber auch einfach nur zu einer Scheibe Brot. … Hokkaido Kürbis gefüllt weiterlesen

» weiter lesen...

Schlesischer Mohnkuchen

Heute gibt es mal wieder einen Mohnkuchen bei uns. Dieses „alte“ Rezept von einem schlesischen Mohnkuchen ist auch für ungeübte gut geeignet. Die Zubereitung ist leicht und schnell erledigt. Allerdings wie bei allen Hefekuchen hat man halt Wartezeiten wenn der Teig ruhen und gehen muss. Nun aber zu der Zubereitung unseres „Schlesischen Mohnkuchen“ Zutaten: für … Schlesischer Mohnkuchen weiterlesen

» weiter lesen...

Süße Dampfnudeln

Diese leckeren Dampfnudeln schmecken einfach immer. Ob sie nun gefüllt mit Pflaumen, Kirschen oder nur mit braunem Zucker und Vanillesoße gereicht werden. hier ist das Rezept: Zutaten 500 g Mehl, 20 g Hefe (oder 1 Pck. Trockenhefe), 50 g Zucker, 0,25 Liter Milch, 0,5 TL Salz, 80 g zerlassene Butter, 1 Ei Für die Pfanne: … Süße Dampfnudeln weiterlesen

» weiter lesen...

Danke für so treue Leser und Zuschauer

Das ist ja sicher nicht alltäglich, das man von fremden Menschen etwas geschenkt bekommt. Als ich neulich zum Briefkasten ging und einen großen Umschlag vorfand war ich sehr verwundert… hatte ich etwas bestellt und konnte mich nicht erinnern? Nein. In dem Umschlag war ein netter Brief und ein Teigschaber.  Ich habe mich sehr über den … Danke für so treue Leser und Zuschauer weiterlesen

» weiter lesen...

… alles für den Gartenfreund