Hundekekse mit Leberwurst

Hundekekse mit Leberwurst – Leckerlies einfach selber machen

Hundekekse mit Leberwurst
Hundekekse mit Leberwurst

Heute habe ich einmal für meine Hunde gebacken.

Leberwurst mögen die beiden richtig gerne (welcher Hund nicht?).

Für dieses Rezept braucht man:

250 g Leberwurst
250 g Vollkornmehl
50 g Haferflocken (ich habe die Kernigen genommen)
200 ml Milch

Alle Zutaten werden gut verknetet, sollte der Teig zu flüssig sein einfach noch etwas Mehl zugeben. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (etwa 5 mm dick). Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Plätzchen können dicht an dicht gelegt werden, da der Teig nicht mehr aufgeht. Im Backofen bei 180°C Umluft oder 200°C Ober-Unterhitze für etwa 20 – 25 Minuten backen.

 

 

Fragt mich bitte nicht wie lange die Plätzchen halten. Meine sind meist nach einigen Tagen sowieso von meinen beiden Hunden gefressen 🙂 Und man kann ja so schnell neue backen.

 

2 Gedanken zu „Hundekekse mit Leberwurst – Leckerlies einfach selber machen“

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Ring Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.