Blumenkohl polnische Art

Blumenkohl auf polnische Art mit grober Bratwurst

Blumenkohl polnische Art
Blumenkohl polnische Art mit groben Bratwürstchen
Blumenkohl auf polnische Art mit grober Bratwurst: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,00 von 5 Punkten, basieren auf 7 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Blumenkohl ist ein wichtiger Lieferant für Mineralien und Vitamine.
Er enthält viel Kalium und auch Spurenelemente wie Jod und Fluor, ebenso Vitamine wie B6 und G. Die Zubereitung mit etwas Milch im Kochwasser macht ihn bekömmlicher und erhält die Farbe. Wir servieren ihn in unserem Rezept mit groben Bratwürstchen aber auch andere Fleisch oder Fleischlose Variationen sind natürlich möglich. 

Zutaten:
4 Eier,
4 Scheiben Toastbrot,
1 Knoblauchzehe,
Öl,
1 Blumenkohl (ca. 1 kg),
100 ml Milch,
Salz,
4 grobe Bratwürstchen,
1 Beet Kresse,
2 EL Butter

Zubereitung:
Eier ca. 10 Minunten hart kochen und in kleine Stücke schneiden. Toastbrot in Würfel schneiden, Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Brot und Knoblauch in einer mit ca. 2 EL Öl erhitzen Pfanne goldbraun braten. Blumenkohl in kochendem Salzwasser mit der Milch ca. 15 – 20 Minuten garen. Ca. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würstchen darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten. Eier und Brotwürfel mischen. Kresse vom Beet schneiden und zu der Brotwürfelmischung geben. Butter in einer kleinen Pfanne bräunen. Blumenkohl abgießen, auf eine Platte geben, die gebräunte Butter darüber geben und die Brotwürfelmischung darauf verteilen. Den Blumenkohl mit den Bratwürstchen anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.