Nudeln selber machen

Nudeln (Suppennudeln) selber machen

Nudeln selber machen
selber gemachte Nudeln

Selber gemachte Nudeln sind schnell fertig und lassen sich durch die Zugabe von Kräutern und Gewürzen leicht verfeinern. Mit dem Saft von Spinat lassen sie sich zum Beispiel grün färben.

Zutaten:
Mehl (etwa 5 Eßlöffel – der Teig sollte nicht mehr kleben)
2 Eier
etwas Salz

Zubereitung
Eier aufschlagen und zusammen mit dem Mehl und Salz zu einem Teig verarbeiten, der Teig sollte nicht mehr an der Schüssel kleben. Dann den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank geben und anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen.
Nun muß der Teig trocknen dann kann er geschnitten werden. Die Nudeln brauchen in gesalzenem Wasser etwa 3 Minuten bis sie fertig sind.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.