Lavendel Muffins

Lavendel Muffins

Das man mit Lavendel backen kann hatte ich ja letztens schon gezeigt mit den Lavendel-Keksen.

Heute gibt es bei uns Lavendel Muffins, durch die Buttermilch werden sie schön locker und leicht. Schon bei der Zubereitung duftet die ganze Küche nach Lavendel.

Verwendet werden die Blüten des “Echten Lavendel”.

Lavendel Muffins

Von Veröffentlicht:

    durch die Buttermilch werden sie schön locker und leicht. Schon bei der Zubereitung duftet die ganze Küche nach Lavendel.

    Zutaten

    Zubereitung

    1. Butter frühzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie weich wird. Backofen auf 180°C (Ober- / Unterhitze) vorheizen. Die Lavendelblüten mit einem Wiegemesser (oder normalem Messer) sehr fein schneiden.
    2. Das Mehl in einer Rührschüssel mit Backpulver (bzw. 2 TL Backpulver und 0,5 TL Natron), Lavendelblüten und dem Zucker gut vermengen.
    3. Das Ei verquirlen und mit der Buttermilch und der Butter in einen anderen Schüssel gut verrühren.
    4. Die Muffinförmchen mit flüssiger Butter ausstreichen. Die Buttermilchmasse unter die Mehlmischung rühren. Dies geht am besten mit einer Gabel. Dabei nicht zu lange rühren, damit die Masse locker bleibt.
    5. Die Teigmasse ca. 2/3 hoch in die Förmchen füllen und etwa 20 - 25 Minuten backen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.