Butterkuchen / Zuckerkuchen

Butterkuchen (ohne Hefe)

Hier haben wir mal ein Rezept für einen Zuckerkuchen / Butterkuchen mit einem Rührteig ohne Hefe. Der Vorteil, die Zubereitung geht schnell und die Wartezeiten für das Aufgehen des Teiges fallen weg.
Der Kuchen ist schön luftig und schmeckt zu jeder Jahreszeit.

Zutaten:
200 g Zucker
4 Eier
200 g Sahne
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver

für den Belag:
125 g Butter
100 g Zucker
200 g Mandelblättchen

Zubereitung:
Mehl sieben und mit dem Backpulver vermengen, die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen und etwa die Hälfte des Mehl unterrühren. Dann die Sahne dazugeben und alles gut verrühren. Jetzt mit dem restlichen Mehl zu einem glatten Teig weiter verarbeiten.
Ein Backblech mit Backpapier belegen (oder fetten und mit etwas Mehl bestäuben) den Teig auf dem Backblech verstreichen und den Butterkuchen für 10 Minuten bei 180° C vorbacken.
in der Zwischenzeit die Butter zerlassen. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und zügig aber vorsichtig mit der Butter bepinseln. Die Mandelblätter und der Zucker auf dem Kuchen verteilen und anschließend wieder bei 180° C für weitere 10 – 15 Minuten fertig backen.
Den Kuchen auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

2 Gedanken zu „Butterkuchen (ohne Hefe)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.