Vogelfutterspender aus einer Flasche

Vogelfutterspender aus einer Flasche basteln

Vogelfutterspender aus einer Flasche
Vogelfutterspender aus einer Flasche

Heute zeige ich Euch, wie einfach es ist aus einer alten PET-Flasche ein Vogelfutterdepot zu basteln.
Das Vogelfutter wird in diesem Vogelfutterspender nicht feucht und ist geschützt. Wer im Winter Vögel füttern möchte sollte dies über die ganze Kaltperiode tun, denn die Vögel gewöhnen sich an die Futterstelle und würden sonst nichts mehr finden.

Futterflasche für Vogelfutter
Futterflasche für Vogelfutter

Zum Bau benötigt man:
eine alte PET-Flasche
eine Ösenschraube
einen Dübel
eine Unterlegscheibe
ein Holzstäbchen ein Messer, einen Bohrer und einen Fön oder Heizluftgebläse

Etwa 2 cm oberhalb des Flaschenbodens werden auf zwei gegenüberliegenden Seiten der Flasche kleine Schlitze von 2cm länge und etwa 8mm breite geschnitten. Mit einem Heizluftgebläse werden dann die Oberseiten der Schlitze erwärmt und nach innen gedrückt, so entsteht eine Schütte für das Futter. Jeweils mittig unter den Schlitzen wird ein Loch für die Sitzstange gebohrt. Die Stange wird eingesteckt und gegebenenfalls noch mit Kleber fixiert. In den Flaschendeckel wird ein kleines Loch gebohrt sie Ösenschraube eingeführt und mit Unterlegscheibe und Dübel fixiert, jetzt ist die Aufhängung fertig. Das Futter kann eingefüllt werden und die Vögel freuen sich…

Viel Spaß beim Nachbauen…

Ein Gedanke zu „Vogelfutterspender aus einer Flasche basteln“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.