Bratkartoffeln

Bratkartoffeln der Küchenklassiker aus Pellkartoffeln

Bratkartoffeln
Bratkartoffeln mit Rindfleischsalat
Bratkartoffeln der Küchenklassiker aus Pellkartoffeln: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,20 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Bratkartoffeln aus Pellkartoffeln sind wohl ein Küchenklassiker. Diese Hausmannskost kann als Beilage zu vielen Speisen gereicht werden. Bratkartoffeln passen zu deftigen und einfachen Gerichten.

Zutaten:
500 g Kartoffeln festkochend,
1 Zwiebel,
50 – 70 g Butterschmalz,
60 g Schinkenwürfel,
Salz,
Pfeffer

Zubereitung:
Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser bissfest garen, schälen und vollständig auskühlen lassen. Diese dann in Scheiben schneiden. Etwas Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Nur so viele Kartoffelscheiben hineingeben, das
alle Bodenkontakt haben. Bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten, wenden und die gebratene Seite pfeffern und salzen. Nochmals wenden und die andere Seite pfeffern und salzen. Die Bratkartoffeln aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
Gegebenenfalls wieder etwas Butterschmalz in die Pfanne geben, erhitzen und wie beschrieben mit den restlichen Kartoffelscheiben fortfahren bis alle gebraten sind. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und würfeln. Wenn alle Kartoffelscheiben
gebraten sind, Speck- und Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und dünsten. Bratkartoffel hinzugeben, vermengen und ein paar Minuten ziehen lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.