Kohlrabi mit Hackfüllung

Gefüllte Ofengerichte wie die Kohlrabi mit Hackfüllung kommen wieder in Mode. Es geht eigentlich recht schnell und der Aufwand ist überschaubar.  Die Füllung könnt Ihr natürlich auch eurem Geschmack anpassen. Erlaubt ist was euch schmeckt.

Zutaten:
4 kleine Kohlrabi
6-8 Tomaten
2 Stangen Porree
2 Möhren
400g Hackfleisch
2 EL Öl
250g Crème fraiche
2 Eier
Salz und Pfeffer
100g geriebener Gouda

Zubereitung:
Die Kohlrabi schälen und im Ganzen etwa 20-30 Minuten in kochendem Salzwasser garen.
Die Tomaten häuten. Dazu die Tomaten kreuzförmig einschneiden und für etwa 30 Sekunden in Kochendes Wasser geben, herausnehmen und kalt abschrecken. So lassen sie sich leicht abziehen. Dann die Tomaten entkernen und Würfeln.
Auch die Möhren schälen und ebenfalls Würfeln. Den Porree putzen und abbrausen und in kleine Ringe schneiden.

21

Die Kohlrabi aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen. Aushöhlen und das Innere würfeln. Hackfleisch in Öl krümelig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. 

4

In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C oder 180 °C Umluft vorheizen. 

9

Zu dem Hackfleisch den Porree und die Möhren geben und alles für etwa 3 – 4 Minuten weiter braten. Dann die Tomaten- und die Kohlrabiwürfel zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

11
3 813

Das Crème fraiche mit den Eiern und der Hälfte vom Käse verrühren. Die Kohlrabi in eine Auflaufform setzen. Die Hackmasse mit der Crème fraiche Mischung verrühren. Die Kohlrabi mit der Masse füllen. Auch um die Kohlrabi etwas von der Hackmasse verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Die Kohlrabi müssen jetzt noch für ca. 20-30 Minuten in den Backofen. 

Dazu passt Kräuterreis.

15

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.