Mokkabohnen Eierlikör Gugelhupf

Mokkabohnen Eierlikör Gugelhupf

Dieser Gugelhupf kommt bei uns sehr gut an, weil er so schön saftig und locker ist.

Zutaten:
5 Eier,
200 g Zucker,
1 Pck. Vanillezucker,
250 ml Eierlikör,
250 ml Sonnenblumenöl,
300 g Mehl,
1 Pck. Backpulver,
2 EL Backkakao,
75 g Mokkabohnen

Zubereitung:
Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rührern. Als erstes den Eierlikör unterrühren und danach das Sonnenblumenöl. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao vermengen und nach und nach unterrühren. Zum Schluß die Mokkabohnen gleichmäßig unterziehen. Gugelhupfform gut einfetten und den Teig einfüllen. Im vorgeheiztem Backofen (O-/Unterhitze 175°C / Umluft 150°C) für 50 – 60 Minuten backen. Den Kuchen mindestens 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

Tipp: den Eierlikör kann man leicht selber machen, hier das Rezept dazu –>> Eierlikör selbst gemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.