Ochsenherztomate die große Fleischtomate

Ochsenherztomate der “Star” unter den Fleischtomaten

Auch in diesem Jahr haben wir wieder viele Tomatensorten angebaut. Heute berichte ich über die Fleischtomaten, die unter dem Namen Ochsenherz bekannt sind.
Diese dünnhäutigen, großen Früchte können schnell mal bis
1 Kg wiegen.  Gerade zum Grillen oder zum Füllen sind diese Tomaten gut geeignet. 

Ochsenherztomate die große Fleischtomate
Ochsenherztomate die grosse Fleischtomate mit der dünnen Haut

Ochsenherztomaten, italienisch Cuore di bue oder englisch Giant Ox Heart-tomato, wachsen schnell und wild. Sie haben viele Seitentriebe und sollten gut an Rankhilfen befestigt werden, da das große Gewicht sonst leicht die Triebe abbrechen könnte. Ochsenherztomaten sind sehr empfindlich gegen Wasser von oben, daher sollten sie wenn möglich in einem Gewächshaus angebaut werden. 
Eine Ernte ist bis in den Oktober möglich. Geerntet werden diese Fleischtomaten am besten kurz vor der optimalen Reife, also wenn sie noch orange sind. In Italien werden sie zum Teil auch noch grün geerntet. Sie sind nicht solange haltbar wie ihre Verwandten aus dem Supermarkt und schmecken am besten frisch zubereitet.

Am bekanntesten ist wohl der Insalata Caprese mit Büffelmozarella und Basilikum, aber auch gefüllt oder gegrillt schmecken diese Fleischigen roten Riesen.

Hier noch eine Anleitung zum Gewinnen von Tomatensamen

  • Kerne aus der Tomate drücken / entfernen
  • das Fruchtfleisch gründlich von den Samen / Kernen entfernen
  • die Samen mit etwas Wasser an einem warmen Platz für 3-5 Tage stehen lassen
  • wenn das Wasser anfängt Trüb zu werden oder zu gären alles in einen hohen Becher füllen
  • mit Wasser spühlen, ein scharfer Wasserstrahl ist das beste. (gute Samen sinken zu Boden, tauber Samen und das alte Fruchtfleisch schwimmen oben)
  • den Vorgang öfter wiederholen und die guten Samen gründlich abtrocknen (mit Küchenpapier)
  • in Papiertütchen verpacken und beschriften… 

So könnt ihr ganz leicht von euren lieblingssorten Samen gewinnen und im nächsten Jahr eigene Tomaten züchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.