Himbeerlikör

Himbeerlikör selber machen

Himbeerlikör
Himbeerlikör
Himbeerlikör selber machen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,29 von 5 Punkten, basieren auf 7 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Bei uns im Garten werden die ersten Himbeeren reif, es wird Zeit die Zutaten für den diesjährigen Himbeerlikör zu besorgen.
Weil er so gut schmeckt und außerdem ein Tolles Geschenk ist (wie alle selbst gemachten Dinge) will ich Euch mein Rezept nicht vorenthalten.

Für den Himbeerlikör benötigt man:

500g Himbeeren
250g weißen Kandiszucker
1 Vanilleschote
1/2 L Weingeist (aus der Apotheke)
1/2 L destilliertes Wasser

Zubereitung:

Die Himbeeren werden nicht gewaschen! Bitte nur nachschauen ob keine Insekten vorhanden sind.
Die Zubereitung ist ganz einfach, die Beeren und alle anderen Zutaten (die Vanilleschote aufschlitzen) in eine Bauchige Flasche geben und mit dem Weingeist und dem Wasser auffüllen.
Den Ansatz für 3 – 4 Wochen an einem sonnigen Platz auf der Fensterbank stellen, ab und zu mal schütteln und nach der Zeit durch ein Tuch Filtern und in Flaschen abfüllen. Nach dem abfüllen sollte der Himbeerlikör dunkel und kühl stehen. Richtig ausgereift ist er allerdings erst nach längerer Standzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.