Zucchini Süß-Sauer

Zucchini Süß Sauer eingekocht

Zucchini Süß-Sauer
Zucchini Süß-Sauer eingekocht

Zucchini Einkochen und damit den Sommer einfangen, ist nicht schwer.

Durch Einkochen lassen sich Gartengemüse länger haltbarmachen und man kann sich selbstversorgen. Mit diesem Rezept läßt sich vieles zubereiten. Diese Zucchini schmecken als Beilage, oder können die Grundlage für eine Gemüsepfanne mit Reis oder vieles mehr sein. Der eigenen Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. 

Zutaten:

2 kg Zucchini,
1 Bund Paprika (ca. 750 g, rot, gelb, grün),
0,5 kg Zwiebeln,
375 ml Wein-Essig,
500 g Zucker,
1 TL Kümmel,
2 TL Pfefferkörner,
3 TL Senfkörner,
2 TL Salz

Zubereitung:

Zucchini, Paprika und Zwiebeln klein schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen. 10 Minuten köcheln lassen und in Weckgläser füllen. Diese dann im Einkochkessel bei 75°C ca. 15 Minuten zukochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.