Schlagwort-Archive: Waffeln

Apfelmus-Waffeln

Beispielbild Waffeln

Apfelmus-Waffeln

Für unser Waffeleisen haben wir mal verschiedene Rezepte ausprobiert. Diese Apfelmus-Waffeln sind mal etwas anderes. Fast wie kleine Apfelküchlein aber eben doch eine leckere Waffel.

Equipment

  • N8werk Waffeleisen:Programm Classic Stufe 5ca. 6 Waffeln

Zutaten
  

  • ZUTATEN:
  • 300 g Mehl
  • 3 Eier
  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 0,5 Pck. Backpulver
  • 50 ml Milch
  • 2 EL Zimt
  • 0,5 Fl. Rumaroma
  • 1 kl. Glas Apfelmus ca. 350 g

Anleitungen
 

  • Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Eier einzeln und die Milch unterrühren.
  • Apfelmus und Rumaroma unterheben. Das Mehl mit dem Zimt und dem Backpulver vermengen. Dieses esslöffelweise zum Teig geben und unterrühren. Sollte der Teig zu fest sein, etwas Milch zugeben. Ist der Teig zu flüßig, noch Mehl zugeben. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen. Im Waffeleisen ausbacken.

Werbung

 

hier gibt es dieses Waffeleisen:

Erdbeer-Waffel-Torte

Erdbeer-Waffel- Torte ohne backen. Das ist diesmal eine schnelle Torte ohne Backen. Die Erdbeer-Waffeltorte wird mit wenigen Zutaten schnell zubereitet.

Zutaten:
2 Pck.  Fertige viereckige Waffeln
700 g Erdbeeren
400 g Schmand
500 ml Sahne
40 Gramm Zucker
1 Pck. Paradies Creme  Vanille
1 Pck. Paradies Creme Zitrone
1 Pck. Vanillepudding backfest0,25 l Milch
1 Pck. Roter Tortenguss

Zubereitung

Den Boden einer Springform mit Waffeln auslegen. Sahne,  Paradiese Creme  und Zucker für 3 Minuten aufschlagen. Den Schmand drunter heben und auf den Waffeln verteilen. Noch eine Schicht Waffeln auf die Paradies Creme legen.  Erdbeeren waschen, halbieren und abtropfen lassen. Den backfesten Vanillepudding nach Anweisung mit der Milch verrühren und auf die letzte Schicht Waffeln verteilen. Dann die Erdbeeren mit der Schnittfläche nach unten darauf legen. Tortenguss nach Anweisung zu bereiten und über die Erdbeeren geben. Die Torte über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Herzhafte Kartoffel Waffeln

Das Waffeln nicht immer Süß sein müssen haben wir ja in dem Rezept -> Pizza-Waffeln schon gezeigt. Hier haben wir Waffeln mal herzhaft und mit Kartoffeln zubereitet. Diese Waffeln eignen sich gut als Beilage zu Eintöpfen oder einfach auch mal so zu einem Bier.

Zutaten:
100 g Mehl,
0,25 Würfel Hefe,
1 Tasse lauwarme Milch,
1 kg Kartoffeln,
1 kl. Zwiebel,
1 Stange Lauch,
125 g Schinkenwürfel,
3 Eier,
Salz, Pfeffer und Muskat

Zubereitung:
Aus dem Mehl, der lauwarmen Milch und der Hefe eine Teig anrühren und ca. 15 Minuten gehen lassen. Zwiebel und Kartoffeln schälen und fein reiben. Gut abtropfen lassen und ausdrücken. Lauch waschen und klein schneiden. Den Teig mit den Kartoffeln, Lauch und Schinkenwürfeln mischen. Eier hinzugeben, gut vermengen und mit den Gewürzen abschmecken. Waffeleisen gut vorheizen, gut einfetten und den Teig darin ausbacken. Waffeln im Backofen warmhalten, bis die Letzten ausgebacken sind.

 

Pizza Waffeln

Waffeln mal herzhaft

Pizza Waffeln: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,27 von 5 Punkten, basieren auf 11 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

200 g Margarine,
4 Eier,
0,5 TL Salz,
100 g Mehl,
100 g Mondamin,
0,5 TL Backpulver,
0,5 Tasse lauwarmes Wasser,
3 EL geriebenen Käse,
1 TL Paprikapulver edelsüß,
2 – 3 TL Tomatenmark,
1 – 2 TL getr. Oregano

nach Geschmack (alles sehr klein geschnitten):
Paprika, Pilze, Salami, Schinken, Thunfisch, Zwiebeln ……..


Zubereitung:

Margarine mit den Eiern und dem Salz gut verrühren. Mehl mit Mondamin und dem Backpulver vermengen, zu der Margarinemasse sieben und gut unterrühren. Tomatenmark, Paprikapulver und Oregano hinzugeben und verrühren. Wasser hinzufügen und durchrühren. Käse und die ausgewählten Zutaten nach Geschmack unterrühren und im Waffeleisen ausbacken.

Pizza-Waffeln