Schlagwort-Archive: Vogelnest

Hackbraten mit gekochtem Ei

Hackbraten mit gekochtem Ei
Hackbraten mit gekochtem Ei
Hackbraten mit gekochtem Ei: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,67 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

1 altbackenes Brötchen,
1 große Zwiebel,
1 kg Hackfleisch (gemischt)
5 – 6 Eier,
2 EL gehackte Petersilie,
Salz,
Pfeffer,
Paprika edelsüß,
geriebene Muskatnuss,
Paniermehl,
0,25 l – 0,5 l Wasser oder Brühe,
Margarine


Zubereitung:

3 – 4 Eier (kommt auf die Größe der Eier an) hart kochen, abkühlen lassen und schälen. Brötchen in kaltem Wasser einweichen und gut ausdrücken. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Hackfleisch mit Brötchen, Zwiebeln, 2 Eiern und der Petersilie gut vermengen. Dann mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskatnuss nach Geschmack würzen. Das Ganze zu einem länglichen Laib formen, hartgekochte Eier möglichst mittig eindrücken, mit dem Mett wieder verschließen und in Paniermehl wenden. Dann eine Pfanne oder Auflaufform mit Margarine ausstreichen und den Hackbraten darauf legen. Das Ganze in den vorgeheizten Backofen bei 220 Grad, mittlere Schiene, schieben und ca. 1 Stunde garen lassen. Sobald das Fett in der Form bräunt, etwas Wasser oder Brühe über den Braten gießen und ca. alle 15 Minuten den Braten begießen (entweder mit dem Sud aus der Form oder falls der Sud verdunstet ist, mit Wasser oder Brühe). Nach Ende der Garzeit den Braten heraus nehmen, den Sud durch ein Sieb schütten und daraus eine Sauce zubereiten.