Schlagwort-Archive: überbacken

Überbackener Blumenkohl

überbackener Blumenkohl
überbackener Blumenkohl
Überbackener Blumenkohl: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,67 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Bei diesem Auflauf läuft jedem das Wasser im Munde zusammen.
Frische Lauchzwiebeln, Blumenkohl, Kochschinken und Sahne sorgen zusammen mit den Gewürzen für einen  unvergleichlichen Geschmack.

Zutaten:
1 Blumenkohl,
200 g Kochschinken,
2 Bund Lauchzwiebeln, 
200 g ger. Käse,
1 Becher Sahne,
3 TL Currypulver,
Salz,
Pfeffer,
2 EL Paniermehl

Zubereitung:

Blumenkohl in Röschen teilen und in kochenendem Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren. Kochschinken in Würfel schneiden, Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Die Sahne mit den Gewürzen vermengen. Blumenkohl abgießen, mit der Currysahne, Lauchzwiebeln und dem Schinken vermischen. Dieses in eine gefettete Auflaufform geben. Geriebenen Käse mit dem Paniermehl vermengen und über den Blumenkohl in der Auflaufform geben. Im vorgeheitztem Backofen (180°C) ca. 35 Minuten überbacken.

 

gefüllte Zucchini mit Sahne-Ingwersauce

gefuellte Zucchini mit Sahne Ingwersauce
gefüllte Zucchini mit Sahne Ingwersauce
gefüllte Zucchini mit Sahne-Ingwersauce: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,80 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

1 große Zucchini (sollte geviertelt für 4 Personen reichen), oder halt 2 kleinere
1 Zwiebel,
500 g Hackfleisch halb und halb,
4 – 5 EL Tomatenmark,
etwas Rinderbrühe,
Pfeffer,
Paprikapulver,
Salz,
Thymian gehackt,
1 rote Peperonischote,
Muskatnuss gemahlen,
1 – 2 Becher Sahne (Menge ist von der Beilage abhängig, bei Baguette einer, bei Reis oder ähnlichem 2 Becher),
1 – 3 MSP Ingwerpulver,
400 g Camembert,
etwas Öl

Zubereitung:

Zucchini waschen und in Wasser ca. 10 min vorgaren. Herausnehmen, abschrecken und etwas auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Zwiebelwürfel darin andünsten, das Hack hinzufügen und gekräuselt anbraten.

Zucchini halbieren, die Kerne mit einem Eßlöffel entfernen. Noch etwas Fruchtfleisch aus den Zucchinihälften schaben und dieses kleinschneiden.

Das Hack in der Pfanne mit etwas Brühe ablöschen, Zucchinifleisch, in Ringe geschnittene Peperoni und Tomatenmark hinzufügen und alles zu einer festeren Masse einköcheln lassen. Diese Masse mit Paprikapulver, Pfeffer, Salz und Thymian scharf abschmecken.

Zucchinihälften von innen mit etwas Muskatnuss, Pfeffer und Salz einreiben. Diese dann mit der Hackmasse füllen.

Sahne in eine Auflaufform geben, mit Ingwerpulver, Pfeffer und Salz abschmecken. Zucchinihälften hineingeben und im vorgeheitztem Ofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C) ca. 15 Minuten garen. Camembert in Scheiben schneiden, diese zum Überbacken auf die Zucchinihälften legen und für weitere 10 – 15 Minuten in den Ofen geben.

Bemerkung:

Dazu schmeckt: Reis, Bratkartoffeln, Zweibelbaguette etc.

Schneller Franzose oder Brot mal anders

noch_kein_bild
da fehlt uns noch das Bild
Schneller Franzose oder Brot mal anders: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

Franzosenbrotscheiben,
100 g Salami,
100 g gekochter Schinken,
100 g Gouda,
Schmand,
Salz,
Pfeffer


Zubereitung:

Salami, Schinken und Gouda klein würfeln. Mit Schmand, Salz und Pfeffer vermengen und die Masse auf die Brotscheiben streichen. Bei 175°C ca. 10 min überbacken.

Gyros überbacken

Gyros ueberbacken
Gyros überbacken
Gyros überbacken: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

2 rote Paprika,
150 g Champignons,
750 g frisches Gyros,
2 EL Tomatenmark,
3 EL Schmand,
evtl. etwas Sahne,
100 g Käseraspel


Gyros ueberbacken
Gyros überbacken

Zubereitung:

Paprika klein schneiden und mit den Pilzen in Öl anbraten. Gyros dazu geben und mitbraten. Anschließend alles in eine Auflaufform geben. Tomatenmark und Schmand verrühren, darüber geben und mit Käse bestreuen. Alles bei 200°C ca. 10 min backen.

Überbackene Kartoffeln

Überbackene Kartoffeln
Überbackene Kartoffeln

Überbackene Kartoffeln: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

500 g gemischtes Hackfleisch,
1 Ei,
12 Kartoffeln,
12 Scheiben Schinkenspeck,
1 Becher Sahne,
1 Becher Schmand,
1 P. Kräuterschmelzkäse,
Salz,
Pfeffer


Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen, pellen und mit je einer Scheibe Schinkenspeck umwickeln. Diese dann in eine Auflaufform legen. Den Hack mit dem Ei verkneten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer Pfanne anbraten. Die Sahne, den Schmand und den Kräuterschmelzkäse zu dem Hack in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze auflösen lassen. Das Hackgemisch über die Kartoffeln in die Auflaufform geben und bei 180°C ca. 30 Minuten im Backofen überbacken.


Bemerkung:

Dazu schmeckt: Spargel mit zerlassener Butter.

Kassler überbacken

Kassler  überbacken
Kassler überbacken
Kassler überbacken: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

1,5 kg Kassler,
1 große Dose Ananas,
125 g Butter,
2 Becher Sahne,
200 g Sahneschmelzkäse,
200 g Kräuterschmelzkäse


Zubereitung:

Fleisch am Vortag garen und in Scheiben schneiden, in eine gefettete Form geben. Ananas abtropfen, in Stücke schneiden und über das Fleisch geben. Butter und Sahne erhitzen, aber nicht kochen, Käse darin schmelzen. Soße über das Fleisch geben. Alles bei 200°C ca. 30 min backen.