Schlagwort-Archive: Spargel

Spargel auf Blätterteig

Spargel auf Blätterteig
Spargel auf Blätterteig
Spargel auf Blätterteig: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,08 von 5 Punkten, basieren auf 12 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Spargel auf Blätterteig, mal eine etwas andere Art Spargel zu genießen. Alternativ kann auch grüner Spargel genommen werden.

Zutaten:
1 kg frischer Spargel,
1 PK Blätterteig aus dem Kühlregal (gerollt),
150 g geriebener Käse,
1 Becher Schmand,
2 Eier,
etwas ger. Muskatnuss,
Pfeffer weiß,
Salz,
Zucker,
1 Spritzer Zitronensaft,
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten

Zubereitung:
Spargel putzen und schälen. (Abgeschältes und Abgeschnittenes beiseite stellen). Geputzten Spargel für ca. 8 Minuten in kochendem Salzwasser mit ein wenig Butter, Zucker und etwas Zitronensaft kochen. Spargel abgießen (dabei den Sud auffangen) und abtropfen lassen. Blätterteig auf ein Backblech geben, ausrollen und an den Seiten ca. 1 cm umklappen und mit einer Gabel festdrücken. Backofen auf 200°C/Heißluft 180°C vorheizen. Geriebenen Käse auf dem Blätterteig verteilen. Schmand mit den Eiern verrühren und mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken. Diese Mischung darf gerne überwürzt sein, da der Spargel und der Blätterteig dann im Ofen noch genug von den Gewürzen wegzieht. Dann den Spargel über den ger. Käse auf dem Blätterteig verteilen und die Schmandmischung darüber geben. Für ca. 30 Minuten im Backofen garen und mit dem Schnittlauch garnieren.

Tip:
Den aufgefangenen Sud nochmals aufkochen, Abschnitte und das Geschälte von Spargel zugeben. Nochmals kurz aufkochen lassen, Herdplatte abstellen und den Inhalt des Topfes auf der Platte über Nacht ziehen lassen. Dieses dann abgießen und dabei den Sud wiederum auffangen. Daraus lässt sich dann noch eine schmackhafte Spargelsuppe kochen…

Spargel aus der Pfanne mit gebratenen Knödeln (Rezept mit Video)

Spargel aus der Pfanne mit gebratenen Knödeln
Spargel aus der Pfanne mit gebratenen Knödeln

Spargel aus der Pfanne mit gebratenen Knödeln (Rezept mit Video): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

750 g Spargel,
1 Zwiebel,
250 g frische Champignons,
2 Tomaten,
3 Lauchzwiebeln,
150 ml Brühe (Instant),
100 g Schmand oder Creme fraiche,
600 g Kartoffelklöße,
1 EL Butter,
Parmesan,
Petersilie,
Öl,
Zitronensaft,
Pfeffer und Salz


Zubereitung:

Knödel selbst herstellen (oder Fertigteig aus dem Kühlregal) und fertig garen.Spargel schälen und in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne kräftig anbraten und würzen. Herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebel schälen, würfeln und mit etwas Öl in derselben Pfanne andünsten. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Diese zu den Zwiebeln geben und mit anbraten. Tomaten und Lauchszwiebeln kleinschneiden und mit dem Spargel zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Brühe aufgießen, Schmand einrühren und erwärmen. Mit Zitronensaft abschmecken. Knödel in Scheiben schneiden und in einer 2ten Pfanne mit der Butter von beiden Seiten anbraten. Das Spargelgemüse und die Knödel auf einem Teller anrichten und mit Parmesan und Petersilie bestreuen.


Bemerkung:

Bruchspargel reicht für dieses Rezept vollkommen aus.

Überbackene Kartoffeln

Überbackene Kartoffeln
Überbackene Kartoffeln

Überbackene Kartoffeln: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

500 g gemischtes Hackfleisch,
1 Ei,
12 Kartoffeln,
12 Scheiben Schinkenspeck,
1 Becher Sahne,
1 Becher Schmand,
1 P. Kräuterschmelzkäse,
Salz,
Pfeffer


Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen, pellen und mit je einer Scheibe Schinkenspeck umwickeln. Diese dann in eine Auflaufform legen. Den Hack mit dem Ei verkneten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer Pfanne anbraten. Die Sahne, den Schmand und den Kräuterschmelzkäse zu dem Hack in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze auflösen lassen. Das Hackgemisch über die Kartoffeln in die Auflaufform geben und bei 180°C ca. 30 Minuten im Backofen überbacken.


Bemerkung:

Dazu schmeckt: Spargel mit zerlassener Butter.