Schlagwort-Archive: Schinken

Backkartoffeln mit Schinken

Backkartoffeln mit Schinken
Backkartoffeln mit Schinken
Backkartoffeln mit Schinken: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

ca. 8 mittelgroße Pellkartoffeln,
100 g gekochter Schinken,
2 kl Zwiebeln,
150 g saure Sahne,
1 TL Senf,
Salz, Pfeffer,
Käseraspel


Zubereitung:

Kartoffeln mit Schale kochen, erkalten lassen, pellen, längst halbieren und in eine Form legen. Schinken und Zwiebeln würfeln, mit saurer Sahne und den Gewürzen vermengen, auf die Kartoffelhälften streichen, mit Käseraspel bestreuen und bei 200°C ca. 15 min backen.

pcbengel’s Zucchini-Mett-Eintopf

pcbengel’s Zucchini-Mett-Eintopf: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

ca. 500 g Zucchini,
500 g Mett (halb und halb),
1 Ei,
250 g gewürfelter Schinken,
2 mittlegroße Zwiebeln,
2-3 Knoblauchzehen,
2-3 mittelgroße Kartoffeln,
ca. 2 Eßl. Tomatenmark,
ca. 0,25 l Brühe,
Salz,
Pfeffer


Zubereitung:

Zucchini, Zwiebeln und Kartoffeln in Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mett mit dem Ei Continue reading “pcbengel’s Zucchini-Mett-Eintopf” »

Holländischer Nudelsalat

Ein schneller Salat, einfach in der Zubereitung, lecker im Geschmack.

Holländischer Nudelsalat
Holländischer Nudelsalat
Holländischer Nudelsalat: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,20 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

200 g Makkaroni,
250 g gekochter Schinken,
150 g Gouda,
1 Salatgurke,
4 EL Essig,
1 TL Zitronensaft,
0,5 TL Senf,
1 kl. Zwiebel,
2 EL Petersilie,
Öl,
Salz,
Pfeffer


Zubereitung:

Makkaroni in kurze Stücke brechen, kochen und abkühlen lassen. Den Schinken, Gouda und die Salatgurke in Würfel schneiden. Aus den restlichen Zutaten die Soße herstellen. Alles über die Nudeln geben, vermengen und gut durchziehen lassen. Evtl. noch mal nach würzen.