Zwiebel-Honig Bild 3

Zwiebel~Honig bei Erkältung und Husten

Zwiebel~Honig bei Erkältung und Husten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,50 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Das erste Rezept in dieser Kategorie “Kräuterküche” oder “Hexenküche” beschreibt ein altes Hausmittel das sich bei Husten und Erkältung bewährt hat.

Honig und Zwiebeln passen hervorragend zusammen, denn beide wirken zwar in unterschiedlicher Weise gegen Infektionen.

Angewendet wird der Saft der sich bildet mehrmals am Tag je einen Teelöffel.

Auch bei Mückenstichen und kleineren Wunden kann man den Sud anwenden, dann eben äußerlich.

Zubereitung:

3 EL Honig,
1 Zwiebel

Die Zwiebel in Ringe oder kleine Stücke schneiden und in ein Glas geben. Dann den Honig über die Zwiebel ebenfalls in das Glas geben.
Das Glas gut verschließen und über Nacht kühl stellen. Dann kann der Sud gefiltert werden. Der fertige Sud hält ein paar Tage im Kühlschrank.
Die Reste (Zwiebelringe aus dem Sieb) kann man für einen Hustentee benutzen, dazu einfach mit heißem Wasser überbrühen.

 

Zwiebel-Honig Bild 1
Zwiebel-Honig Bild 1 Zwiebelringe

Zwiebel-Honig Bild 2
Zwiebel-Honig Bild 2 Guter Honig

Zwiebel-Honig Bild 3
Bild 3 Honig in das Glas mit Zwiebeln geben

Wichtig. Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt einen Arzt zu Rate ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.