Tomaten Marmelade

Tomaten Marmelade oder der Sommer im Glas

Tomaten Marmelade
Tomaten Marmelade

Wie fängt man den Sommer am besten ein?
Die Frage stellt sich jedes Jahr auf´s Neue.

Dieses Jahr habe ich das Aroma des Sommers eingefangen, genauer gesagt das Aroma unserer Tomaten. Auf die Idee aus Tomaten Marmelade herzustellen, bin ich durch die Lektüre eines alten Kochbuch´s. Für unsere Tomaten Marmelade braucht man wenige Zutaten und sie ist schnell gemacht.

Zutaten:
1 Kg Tomaten
1 Kg Gelierzucker
1/2 Bio Zitrone 

Zubereitung
Die Tomaten  kurz in kochendes Wasser geben und häuten. Dann die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Die Tomatenstücke zusammen mit dem Saft einer halben Zitrone und etwas abgeriebener Zitronenschale in einen Topf geben und den Gelierzucker zugeben. Für 4 – 5 Minuten sprudelnd kochen, dabei immer mal wieder umrühren. Nach einer Gelierprobe die fertige Marmelade noch heiß in Gläser füllen und sofort verschließen.

2 Gedanken zu „Tomaten Marmelade oder der Sommer im Glas“

  1. Das ist ja ein cooles Rezept!
    Und, hast du´s schon probiert? Wie schmeckt das?

    Hab mal eine grüne Tomatenmarmelade mit Pfirsich geschenkt bekommen, die war super. Aber grüne Tomaten sind ja nicht so unbedenklich wegen des Solanins. Auch wenn viel davon beim Kochen verloren geht, kann ein empfindlicher Mensch immer noch davon Probleme bekommen.

    LG Susi Büntchen

Schreibe einen Kommentar zu Susi Büntchen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.