Archiv der Kategorie: Kräuterküche

Gegen fast alles ist ein Kraut gewachsen; Rezepte die schon unsere Oma kannte und die noch heute gut helfen und gut schmecken..

Wermut Artemisia Absinthium

Bereits im Mittelalter haben Mönche ihn kultiviert, den Wermut. Durch seine Inhaltsstoffe ist dieses Bitterkraut schon lange wegen der Wirkung auf den Magen- und  Darmtrakt bekannt. Als Destillat wurde Wermut in den 1920er Jahren als Absinth bekannt, der  “Grüne Engel” flog durch manche Köpfe und vernebelte diese. Hinweis: Wermut sollte nicht in der Schwangerschaft oder … Wermut Artemisia Absinthium weiterlesen

» weiter lesen...

Salbei Salvia officinalis

Die Kräfte des Salbei wurden bereits von Hildegard von Bingen erwähnt. Salbei ist nicht nur als Gewürzkraut sondern auch wegen der heilenden Wirkung bei Halschmerzen und Zahnfleischentzündungen bekannt. Anbau Salbei wächst am Besten auf leicht Sandigen Boden, trocken und in Südlage mit viel Sonne. Ab Anfange März kann im Gewächshaus ab Mitte Mai im Freiland … Salbei Salvia officinalis weiterlesen

» weiter lesen...

Zwiebel~Honig bei Erkältung und Husten

Das erste Rezept in dieser Kategorie “Kräuterküche” oder “Hexenküche” beschreibt ein altes Hausmittel das sich bei Husten und Erkältung bewährt hat. Honig und Zwiebeln passen hervorragend zusammen, denn beide wirken zwar in unterschiedlicher Weise gegen Infektionen. Angewendet wird der Saft der sich bildet mehrmals am Tag je einen Teelöffel. Auch bei Mückenstichen und kleineren Wunden … Zwiebel~Honig bei Erkältung und Husten weiterlesen

» weiter lesen...