Zucchini-Moussaka

Zucchini Moussaka griechische Gemüse Lasagne

Zucchini-Moussaka
Zucchini-Moussaka

Ein Mousaka ist eine Gemüselasagne oder Gemüseauflauf der mit Zucchinis aber auch mit Auberginen und Kartoffeln zubereitet werden kann. Wir machen diesen mit Zucchini und Schafskäse

Zutaten:

500 g gemischtes Hackfleisch,
2 Knoblauchzehen,
2 Zwiebeln,
2 EL Tomatenmark,
1 kg Zucchini,
1 Bund Petersilie,
3 Eier,
200 g Naturjoghurt,
Mehl,
Salz,
schwarzer Pfeffer aus der Mühle,
1 EL Oregano,
Olivenöl

Zubereitung:

Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen, beides fein würfeln. Petersilie waschen und fein hacken. Schafskäse zerbröseln.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch- und Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Hackfleisch hinzugeben und krümelig braten. Tomatenmark mit 2 EL Wasser verrühren. Dieses zum Hackfleisch zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano kräftig abschmecken. Ca. 5 Minuten auf kleiner Flamme garen lassen.

Zucchini waschen, in fingerdicke Scheiben schneiden und in Mehl wenden. In einer zweiten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Zucchinischeiben darin von beiden Seiten anbraten.

Die gehackte Petersilie zur Hackfleischmasse geben und unterrühren. In eine größere Auflaufform zuerst eine Schicht mit den gebraten Zucchinischeiben auslegen. Darüber etwas von der Hackfleischmasse verteilen und mit dem zerbröselten Schafskäse bestreuen. Diese wiederrum mit Zucchinischeiben, Hackfleischmasse, Schafskäse belegen. So fortfahren, bis die Zutaten verbraucht sind. Mit Schafskäse beenden.

Joghurt mit Eiern und Salz verquirlen und über die Zutaten verteilen. Im vorgeheitztem Backofen bei 180°C Umluft ca. 45 Minuten backen. Sollte die Moussaka zu dunkel werden, diese mit Alufolie abdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.