Senfeier

Senfei auf unsere Art

Senfeier
Senfeier
Senfei auf unsere Art: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Heute mal ein Rezept das ohne genaue Mengenangaben auskommt.
Senfei ist ein einfaches aber doch zugleich sättigendes Essen. Die Grundlage ist eine Mehlschwitze mit Senf und natürlich Eier und Kartoffeln.

Zutaten

Butter
Zwiebeln
Senf (wir nehmen den aus Bautzen aber den Extra Scharfen)
etwas Gemüse Brühe
Mehl
Sahne
Eier
Kartoffeln
Salz
Zucker
Pfeffer


Zubereitung

Die Kartoffeln am besten mehlige kochen, ebenso die Eier hartkochen und anschließend pellen. Für die Senfsoße die klein geschnittenen Zwiebeln in einem Topf in Butter andünsten. Wenn alles schön brutzelt etwas Mehl dazugeben und gut rühren sonst klumpt es.Dann schon etwa 1-2 EL Senf dazugeben. Nach und nach mehr Mehl und zwischendurch Sahne und Brühe dazu geben. So weiter machen bis eine sämige Soße entstanden ist. Die Senfsoße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Evtl noch etwas Senf dazugeben (nach Geschmack). Wenn eine Ausreichende Menge Soße auf diese Weise entstanden ist können die Hart gekochten Eier darin noch mal aufgewärmt werden. Angerichtet wird mit Kartoffeln und etwas Schnittlauch. Dazu passt ein frischer Salat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.