Hähnchen im Tontopf

Hähnchen im Tontopf (Rezept mit Video)

Hähnchen im Tontopf
Hähnchen im Tontopf
Hähnchen im Tontopf (Rezept mit Video): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,67 von 5 Punkten, basieren auf 9 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

1 EL Speiseöl,
3 Zwiebeln,
2 Knoblauchzehen,
3 EL Speiseöl,
1 TL Salz,
1 TL Pfeffer weiß, gemahlen,
1 TL Paprikapulver edelsüß,
1 Brathähnchen

Zubereitung:

Tontopf mindestens 30 Mintuten wässern. Leicht von der Innenseite trockenreiben und mit Speiseöl auspinslen.
Zwiebeln schälen, halbieren und mit der glatten Seite in den Tontopf legen. Knoblauchzehen schälen, in feine Scheiben schneiden und ebenfalls in den Tontopf legen. Hähnchen waschen und trocken tupfen. Aus dem Speiseöl, Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß eine Marinade rühren. Mit dieser Marinade das Hähnchen gut einpinseln, mit der Brustseite auf die halbierten Zwiebeln in den Tontopf legen, mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen stellen. Backofen auf 180°C einstellen und das Hähnchen für ca. 60 – 70 Minuten garen. Den Deckel des Tontopfes entfernen, Backofentemperatur auf 250°C erhöhen und das Hähnchen von jeder Seite ca. 10 Minuten bräunen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.