Zucchini Geflügel Pfanne

Geflügel Zucchini Pfanne

Zucchini Geflügel Pfanne
Zucchini Geflügel Pfanne mit Reis
Geflügel Zucchini Pfanne: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,80 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Ein leckeres Pfannengericht, das schnell zubereitet ist. Die Zucchini Geflügel-Pfanne schmeckt zu Reis, Nudeln aber auch zu einem Stück Baguette.

Zutaten:
1 Zwiebel,
1 Knoblauchzehe,
ca. 500 g Zucchini,
2 Tomaten,
500 g Hähnchenbrustfilet,
0,25 l Gemüsebrühe,
1 TL getrockneter Thymian,
300 g TK-Buttergemüse (oder frisches Gemüse wie z.B. Möhren, Erbsen, Mais etc…)
1 Becher Creme fraiche mit Kräutern,
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

  • Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Zucchini und Tomaten waschen.
  • Hähnchenbrustfilet waschen und trockentupfen.
  • Hähnchenbrustfilet, Tomaten und Zucchini würfeln.
  • Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten.
  • Hähnchenfleischwürfel darin unter wenden für ca. 5 Minuten garen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Fleischwürfel herausnehmen.
  • Zucchiniwürfel in das Bratfett geben und ebenfalls ca. 5 Minuten unter Wenden garen. Tomatenwürfel zufügen und kurz mit anbraten.
  • Das Gemüse in der Pfanne mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Thymian und das Buttergemüse hinzugeben und aufkochen lassen. Evtl. mit etwas angerührter Speisestärke binden.
  • Creme fraiche hinzugeben und verrühren.
  • Fleisch hinzugeben und alles kurz erwärmen. nochmals mit Gewürzen abschmecken. 
    Dazu passt Reis, Baguette oder Nudeln.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.