Schneeflocken

Schneeflocken selber machen ein Backrezept für die Adventszeit

Schneeflocken
Schneeflocken, Baiser-Gebäck mit Kokosflocken
Schneeflocken selber machen ein Backrezept für die Adventszeit: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,92 von 5 Punkten, basieren auf 12 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Schneelfocken oder Schneeflöckchen sind sehr schnell gebacken. Luftig und leicht kommen diese Plätzchen (Kekse) daher nur aus Eiweiß etwas Zucker und Kokosflocken.
Schneeflocken fehlen bei uns auf keinem Keksteller. Manche Leute nennen sie auch Kokosmakronen.

Zutaten:
3 Eiweiß
eine Priese Salz
150 g Zucker
130 g Kokosflocken
1 Tl Amaretto oder etwas Arrak

Zubereitung:
Das Eiweiß wird mit einer Priese Salz sehr steif geschlagen (ein Messerschnitt sollte sichtbar bleiben), Zucker unterrühren. Aroma und Kokosflocken zufügen und mit einem Teigschaber oder Löffel vorsichtig unterheben. 
Mit zwei Teelöffeln die Teigmasse in kleinen Häufchen auf dem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und im Backofen bei 125 °C für ca. 20 Minuten trocknen.

 

2 Gedanken zu „Schneeflocken selber machen ein Backrezept für die Adventszeit“

    1. Ja unter Kokosmakronen sind die geläufiger… In einem alten, noch handgeschriebenen, Kochbuch meiner Mutter werden diese Plätzchen Schneeflocken genannt. Da bin ich dann dabei geblieben… Aber egal sie sind echt lecker und darauf kommt es an – oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.