Möhrenkuchen

Möhrenkuchen

Möhrenkuchen
Möhrenkuchen
Möhrenkuchen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,50 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Ein Rezept für einen leckeren Möhrenkuchen. Er schmeckt nicht nur in der Osterzeit und ist schnell zubereitet. Dieser Kuchen ist schön saftig und locker. Wer möchte kann auch aus diesem Kuchen eine Möhren-Torte machen. Das Rezept dazu folgt später. 

Zutaten:
150 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
400 g Mehl
100 g gem. Haselnüsse
250 g Möhren (geraspelt)
2 Eier
Saft einer Zitrone
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:
Die Möhren schälen und raspeln. In einer Rührschüssel zuerst die Butter, den Zucker und die Eier schaumig schlagen und dann die anderen Zutaten unterrühren. Den Teig für etwa 3 Minuten rühren und anschließend in eine gefettete 28er Springform geben.
Der Kuchen wird bei 180°C (160°C – Umluft) für etwa 45 Minuten gebacken.
Nach belieben mit Schokoglasur oder Puderzucker verzieren.

 

2 Gedanken zu „Möhrenkuchen“

  1. Sieht sehr lecker aus, werde ich ausprobieren, soll auf das Osterbuffet.
    Frage: Kann man diesen Teig auch für Möhren-Muffins verwenden? Und wenn ja, wie lange brauchen die dann?

    1. Hallo, eigentlich sollte das gehen. Zu der Zeit kann ich nur sagen ausprobieren… Ich würde mit 15 Minuten anfangen und mit einem Holzstäbchen zwischendurch prüfen…
      Frohe Ostern und Liebe Grüße
      Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.