mini Amerikaner

Mini Amerikaner selber backen

mini Amerikaner
mini Amerikaner
Mini Amerikaner selber backen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,93 von 5 Punkten, basieren auf 61 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Diese Mini Amerikaner werden der Renner beim nächsten Kindergeburtstag, der Guß kann variiert werden und auch weitere Verzierungen lassen sich leicht anbringen.

Als Zutaten werden benötigt:
150 g Butter oder Margarine
125 g Zucker
1 P Vanillezucker
2 Eier
300 g Mehl
1 Packpulver
Schale von einer Zitrone
150 g Puderzucker
etwas warmes Wasser

Zubereitung:
Fett, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach Eier, Mehl und Backpulver und Milch dazugeben. Die Schale einer Zitrone abreiben und auch zufügen. Den Teig mit einem Eßlöffel in kleinen Portionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 15 – 20 Minuten bei 200°C goldgelb backen. Die Amerikaner auf einem Rost abkühlen lassen. Puderzucker mit etwas warmen Wasser zu einem glatten Zuckerguss verrühren und die flache Seite der Amerikaner damit bestreichen (am besten mit einem Löffel). Man kann den Zuckerguss auch mit Lebensmittelfarbe einfärgen oder auch einen Schokoguss machen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.