Dattelplätzchen aus Baiser

Leckere Dattelplätzchen aus Baiser

Dattelplätzchen aus Baiser
Dattelplätzchen aus Baiser
Leckere Dattelplätzchen aus Baiser: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,86 von 5 Punkten, basieren auf 14 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Diese Dattelplätzchen aus luftigem Baiser sind ideal, um Reste von Eiweiß zu verwerten. Datteln enthalten viel Vitamin B und Kalium und sind sehr Gesund. Diese Köstlichkeiten für den Keksteller sind im Handumdrehen zubereitet.

Meist hat man in der Weihnachtsbäckerei Eiweiß über, da in vielen Keksrezepten nur Eigelb verwendet werden. Hier bieten sich die Dattelplätzchen zum verwerten an.

Zutaten:
125 g Mandeln (Blätter, Stifte)
20 getrocknete Datteln
3 Eiweiß
125 g Zucker
ca. 30 Backoblaten (50 mm Ø)

Zubereitung:
Die Datteln werden aufgeschnitten und entkernt, dann in kleine Stücke schneiden. Eiweiß zusammen mit dem Zucker zu einer dickflüssigen Masse aufschlagen (etwa 10 – 15 Minuten). Datteln und Mandeln vorsichtig unterheben.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Backoblaten darauf verteilen. Die Masse nun mit zwei Löffeln auf die Oblaten geben. Auf der vorletzten Schiene im Backofen für etwa 45 Minuten bei 100°C – 125°C trocknen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.