Knabberstange mit Tomaten- Rosmarinfuellung

Knabberstangen mit Tomaten- Rosmarinfüllung

Unsere Knabberstangen sind ein idealer Partysnack. Sie schmecken so oder als Beilage zum Beispiel zu einer Suppe. Durch die aromatischen getrockneten Tomaten, den frischen Rosmarin und den geriebenen Käse haben sie einen feinen würzigen Geschmack.

Bei uns sind sie an Sylvester und zum Karneval immer mit dabei.

 

Knabberstangen mit Tomaten- Rosmarinfüllung

Von Veröffentlicht:

    Durch die aromatischen getrockneten Tomaten, den frischen Rosmarin und den geriebenen Käse haben sie einen feinen würzigen Geschmack.

    Zutaten

    Zubereitung

    1. Mehl mit dem Salz in einer Rührschüssel vermengen. Hefe zerbröseln und in dem lauwarmen Wasser auflösen, zu dem Mehl geben und mit dem Handrührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
    2. In der Zwischenzeit die Rosmarinnadeln vom Stiel streifen und fein haken. Tomaten in kleine Würfel schneiden. Hartkäse reiben, mit dem Rosmarin und den Tomatenwürfeln vermengen.
    3. Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und den Teig darauf in ein ca. 40 x 35 cm großes Rechteck ausrollen. Die Tomaten-Käse-Rosmarinmischung gleichmäßig darauf verteilen. Das untere Teigdrittel zur Mitte hin umschlagen. Das obere Teigdrittel darüberklappen und gut andrücken. Dieses dann in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden. Jeden Streifen in sich verdrehen und zu ca. 20 cm langen Stangen formen. Die Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.
    4. Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine feuerfeste Schale mit kaltem Wasser auf den Boden des Backofens stellen. Die Knabberstangen auf der mittleren Schiene für ca. 10 - 15 Minuten goldgelb backen. Dabei auf die Tomatenstückchen achten, damit diese nicht zu dunkel werden, da diese sonst bitter schmecken.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.