Feigen Makronen

Feigen Makronen sind so schnell gemacht

Feigen Makronen
Feigen Mkronen
Feigen Makronen sind so schnell gemacht: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,86 von 5 Punkten, basieren auf 7 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Feigen Makronen sind in wenigen Minuten gemacht und schmecken einfach super. Diese Makonen eignen sich auch gut dazu um überschüssiges Eiweiß zu verarbeiten.

Zutaten:
250 g Mandeln
250 g Feigen
250 g Rosinen
100 g Puderzucker
4 Eiweiß
priese Salz
Back Oblaten

Zubereitung:
Von den Feigen werden die Stielansätze und die Blütenansätze abgeschnitten, dann werden sie klein geschnitten (etwa so groß wie die Rosinen). Das Eiweiß wird zusammen mit dem Puderzucker und einer Priese Salz schaumig geschlagen. Unter diese Masse hebt man nun die anderen Zutaten. Mit zwei Löffeln werden kleine Haufen auf Backoblaten gesetzt. Im Backofen auf der vorletzten Schiene müssen die Feigen Makronen für ca. 40 Minuten bei 120 °C trocknen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.