Erdbeer Pudding Kuchen

Es dauert nicht mehr lange und es gibt wieder Erdbeeren. Dieses Erdbeer Pudding Kuchen gibt es bei uns ab und an. Er ist schnell und leicht zubereitet.

Leider ist er auch genau so schnell wieder alle 🙂

 

Erdbeer Pudding Kuchen

Von Veröffentlicht:

    Dieses Erdbeer Pudding Kuchen gibt es bei uns ab und an. Er ist schnell und leicht zubereitet.

    Zutaten

    Zubereitung

    1. Margarine, 250 g Zucker und den Vanillezucker schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Sahne hinzufügen und alles glatt rühren. Backpulver mit dem Mehl mischen und unter den Teig rühren bis ein lockerer Teig entsteht.
    2. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 25 - 30 Minuten backen.
    3. Während der Backzeit die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Restlichen Zucker mit dem Puddingpulver vermischen und mit 75 ml Milch glatt rühren. Die restliche Milch in einem Topf aufkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen und das angerührte Puddingpulver unterrühren. Unter Rühren nochmals aufkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen lassen.
    4. Einen Backrahmen um den Boden geben und den Vanillepudding darauf glatt streichen. Darüber Schokoraspeln (Menge nach Geschmack) verteilen und mit den Erdbeerhälften (leicht angedrückt) belegen. Den Kuchen komplett auskühlen lassen, damit der Pudding fest wird.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.