Schlagwort-Archive: Rahm

Pilz-Rahm-Omelett

Heute mal ein schnelles Rezept für Pfannkuchen oder Omelett.
Dieses Pilz-Rahm-Omelett ist schnell zubereitet und sieht nicht nur gut aus, es schmeckt auch sehr gut. Für den kleinen Hunger zwischendurch genau das richtige.

Pilz-Rahm-Omelett

Ein leckeres Omelett oder auch Pfannkuchen sind so schnell zubereitet.
Alles was es dazu braucht hat man meist im Haus. Bei diesem Pilz-Rahm-Omelett kann man Pilze aus der Dose oder frische (was natürlich besser wäre) benutzen. Frische Pilze müssten dann vorher in der Pfanne angebraten werden.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Kleinigkeit

Zutaten
  

  • Single-Rezept bei Bedarf einfach die Mengen verändern für die Anzahl an Personen…

Teig

  • 1 Ei
  • Salz
  • 3 EL Mehl
  • 2 - 3 EL Milch

Füllung

  • 1 Dose geschnittene Champignons
  • 2 EL saure Sahne oder Schmand
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter nach Geschmack
  • 2 Scheiben Kochschinken

Anleitungen
 

  • Aus dem Ei, einer Priese Salz, Mehl und der Milch einen Teig herstellen und in der Pfanne ausbacken. Zwiebeln und Schinken würfeln, zusammen mit den Pilzen in einem Topf scharf anbraten, würzen, dann die saure Sahne dazu geben. Masse auf den noch warmen Pfannkuchen geben.

Pilz Rahm Pfannkuchen (single Rezept)

Pilz-Rahm-Pfannkuchen
Pilz-Rahm-Pfannkuchen

Pilz Rahm Pfannkuchen (single Rezept): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,75 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

Single-Rezept bei Bedarf einfach die Mengen verändern für die Anzahl an Personen…

Teig:
1 Ei,
Salz,
3 EL Mehl,
2 – 3 EL Milch

Füllung:
1 Dose geschnittene Champignons,
2 EL saure Sahne oder Schmand,
1 Zwiebel,
Salz,
Pfeffer,
Kräuter nach Geschmack,
2 Scheiben Kochschinken


Zubereitung:

Aus dem Ei, Priese Salz, Mehl und der Milch einen Teig herstellen und in der Pfanne ausbacken. Zwiebeln und Schinken würfeln, zusammen mit den Pilzen in einem Topf scharf anbraten, würzen, dann die saure Sahne dazu geben. Masse auf den noch warmen Pfannkuchen geben.

Wurstpfanne mit Senf Rahm Soße

Wurstpfanne mit Senf Rahm Soße
Wurstpfanne mit Senf Rahm Soße

Wurstpfanne mit Senf Rahm Soße: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

1 Bund Lauchziebeln,
500 g Schinken-Fleischwurst,
2-3 EL Öl,
1/8 l klare Brühe (instant),
125 g Schlagsahne,
1-2 EL scharfer Senf,
2-3 Stiele Petersilie,
1 Knoblauchzehe,
evtl. Salz und Pfeffer


Zubereitung:

Lauchzwiebeln schräg in kleine Ringe schneiden. Die Haut von der Fleischwurst entfernen, Wurst in dünne Scheiben schneiden. Öl erhitzen, Wurstscheiben (goldbraun braten)und Knoblauchzehe darin erhitzen. Zum Schluß Lauchzwiebeln zufügen, kurz mitbraten. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Senf unterrühren. Alles 1-2 Minuten köcheln lassen. Petersilie hacken, unter die Wurstpfanne mischen. Gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Bemerkung:

Dazu schmecken Bauernbrot, Radieschen und Bier.