Schlagwort-Archive: Pfannkuchen

Zucchini Pancake mein neuer Favorit

Zucchini Pancake
Zucchini Pancake
Zucchini Pancake mein neuer Favorit: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,83 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Da wir immer noch so viele Zucchini in unserem Garten ernten können habe ich heute ein Rezept für Pancakes  mit Zuccini für euch. Die Zubereitung dieser kleinen Buttermilch – Plätzchen ist schnell und einfach.

Zutaten

150 g geraspelte Zucchini,
20 g Butter oder Margarine,
180 ml Buttermilch,
2 Eier,
100 g Mehl,
2 Tl Backpulver,
80 g Zucker,
1 Päckchen Vanilezucker
Etwas Öl zum ausbacken,
Zimt / Ahorn-Sirup 

Zucchini-Pancake geraspelte Zucchini
Zucchini-Pancake geraspelte Zucchini

Zubereitung

Die geschälte Zucchini mit einer Reibe oder der Küchenmaschine raspeln, die anderen Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen vermengen. Die geraspelten Zucchini dazugeben und unterrühren.

Zucchini-Pancake der Teig
Zucchini-Pancake der Teig

Dem Teig etwa 10 Minuten Ruhe gönnen. Dann in einer Pfanne kleine Plätzchen ausbacken. Mit Sirup oder Marmelade oder was immer man gerne möchte anrichten und genießen. 

Zucchini-Pancake
Zucchini-Pancake in der Pfanne

Zucchini Omlett leicht und lecker

Zucchini Omlett
Zucchini Omlett mit Parmesan bestreut
Zucchini Omlett leicht und lecker: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

ca. 250 g Zucchini,
5 Eier,
5 EL Schlagsahne,
1 Zwiebel,
1 Knoblauchzehe,
0,25 Bd Petersillie,
Salz,
Pfeffer,
Parmesankäse,
Öl

Zubereitung:

Zucchini säubern, mit einem Löffel entkernen und in feine Stifte hobeln. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein würfeln und zu den Zucchinistiften geben und vermengen. Diese Masse in einer Pfanne mit etwas Öl ca. 5 Minuten garen lassen. Petersilie säubern und fein schneiden. Eier mit der Sahne aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie unterrühren. Die hälfte der Zucchinimasse aus der Pfanne nehmen. Die Hälfte der Eiermasse zu den Zucchini in der Pfanne geben und stocken lassen. Dieses mit der zweiten Hälfte wiederholen. Parmesan über die Omletts streuen und servieren.

Pfannkuchen mit Pilzen und Schinkenspeck

Pfannkuchen mit Pilzen und Schinkenspeck
Pfannkuchen mit Pilzen und Schinkenspeck
Pfannkuchen mit Pilzen und Schinkenspeck: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,33 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

250 g Mehl,
4 Eier,
1 Prise Salz,
300 ml Milch,
300 g Champignons,
1 Bund Schnittlauch,
1 rote Peperoni,
16 Scheiben Schinkenspeck


Zubereitung:

Mehl mit Eiern, Milch und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Quellen lassen. Schnittlauch waschen und in Ringe schneiden. 2 TL vom Schnittlauch zum Garnieren beiseite stellen. Restlichen Schnittlauch unter den Teig mengen. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Peperoni längst halbieren, Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden. Schinkenspeckscheiben dritteln. Pfanne erhitzen. Jeweils ein viertel von den Pilzen, Schinkenspeck und der Peperoni in der Pfanne kräftig anbraten. Ein viertel des Teiges dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten ausbacken. Warmstellen und die übrigen Zutaten genauso verarbeiten. Mit dem restlichen Schnittlauch garnieren.

Pilz Rahm Pfannkuchen (single Rezept)

Pilz-Rahm-Pfannkuchen
Pilz-Rahm-Pfannkuchen
Pilz Rahm Pfannkuchen (single Rezept): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,75 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

Single-Rezept bei Bedarf einfach die Mengen verändern für die Anzahl an Personen…

Teig:
1 Ei,
Salz,
3 EL Mehl,
2 – 3 EL Milch

Füllung:
1 Dose geschnittene Champignons,
2 EL saure Sahne oder Schmand,
1 Zwiebel,
Salz,
Pfeffer,
Kräuter nach Geschmack,
2 Scheiben Kochschinken


Zubereitung:

Aus dem Ei, Priese Salz, Mehl und der Milch einen Teig herstellen und in der Pfanne ausbacken. Zwiebeln und Schinken würfeln, zusammen mit den Pilzen in einem Topf scharf anbraten, würzen, dann die saure Sahne dazu geben. Masse auf den noch warmen Pfannkuchen geben.

Reibekuchen mit Apfelmus

Reibekuchen mit Apfelmus
Reibekuchen mit Apfelmus
Reibekuchen mit Apfelmus: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

10 große Kartoffeln,
3 Zwiebeln,
6 – 8 EL Mehl,
2 Eier,
Salz,
Pfeffer,
Öl zum Ausbacken


Zubereitung:

Kartoffeln und Zwiebeln schälen, beides mit der groben Reibe der Küchenmaschine (oder per Hand) reiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Eier hinzugeben und gut vermengen. Mit Mehl bestäuben und nochmals gut miteinander verrühren. Reibekuchen portionsweise von beiden Seiten in heißem Öl ausbacken.

Tip:

Die Reibekuchenmasse kann natürlich auch noch mit zusätzlichen Gewürzen oder Kräutern nach Geschmack angemacht werden.