Gartenarbeiten im Januar

Beetplanung für die neue Gartensaison
Beetplanung für die neue Gartensaison

Bereits jetzt geht es wieder Los. Die Gartensaison hat begonnen.
Zu den Arbeiten die im Januar im Garten anfallen gehören:

  • das wässern von Immergrünen Pflanzen und Gehölzen, vor allem wenn sie an Niederschlag geschützten Standorten stehen.
  • auch Kübelpflanzen und Pflanzen die im Keller überwintern müssen hin und wieder etwas gewässert werden und auf Schädlingsbefall kontrolliert werden.
  • an frostfreien Tagen können auch Hecken ausgelichtet werden (von laubabwerfenden Pflanzen)
  • die Beetbepflanzung planen, dabei auf Pflanzreihenfolgen und passende Gruppierung achten.
  • auf der Fensterbank kann schon Salat und einiges mehr an Gemüse vorgezogen werden.
  • Kontrolle der Gartenlaube auf Schäden

Das sind nur einige der Arbeiten die jetzt im Januar anfallen, es kommt dabei auch immer auf die Witterung an. Wir sind gerade in der Planung für die Beete und was wir dieses Jahr anbauen wollen. Frühzeitig geplant kann man bereits mit der Aussaat in Fensterbank Gewächshäusern beginnen. Wir haben Chili´s und Salat schon gesät (Foto´s und Bericht folgen).

In vielen Kleingartenvereinen kann man jetzt auch mit den Fachberatern Termine für den Winterschnitt an Obstgehölzen vereinbaren.

Denkt auch an die Insekten und Vögel, die Insekten können ein Hotel gebrauchen und freuen sich auch über stehen gelassene Blütendolden von Blumen und Stauden. Die Vögel wollen eventuell noch gefüttert werden – dabei unbedingt darauf achten, das das Vogelfutter frei von Ambrosia-Samen ist. Es ist auch an der Zeit die Planung für Nistkästen zu beginnen und die vorhandenen Nistkästen auf Schäden zu kontrollieren und zu reinigen.

Also ihr seht schon, selbst im Winter gibt es genug zu tun in einem Garten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.