Kapuzinerkresse-Blüte

Garten ohne Chemie; Kapuzinerkresse

Kapuzinerkresse-Blüte
Kapuzinerkresse-Blüte

Heute geht es um die Kapuzinerkresse (lt. Tropaeolum majus)
Diese Pflanze enthält viele antibiotisch wirksame Inhaltsstoffe. Diese Stoffe ähneln denen des Senföl.

Wirkung: Kapuzinerkresse wirkt antibakteriell und stärkend.

Zubereitung: frische Blätter verarbeiten; 2 Hände voll frisches Kraut mit kochendem Wasser übergießen und 15 Minuten rühren. Den Sud filtern und in Flaschen abfüllen.

Anwendung: Wirkt gegen Blutlaus und Schildläuse, ebenso wirkt es desinfizierend auf Pflanzenwunden und Krebswunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.