Mehltau an einer Zucchini

Echter Mehltau und falscher Mehltau

Mehltau an einer Zucchini
Mehltau an einer Zucchini

Mehltau ist der weiße Belag der sich auf den Blättern von vielen Pflanzen aber auch manchmal auf deren Früchten bildet. Mehltau entsteht durch Pilzbefall.

Man unterscheidet zwischen dem echten Mehltau, der sich auf den Blattoberseiten befindet und dem falschen Mehltau, der die komplette Pflanze befallen kann sich aber meist auf den Unterseiten der Blätter findet.

Es gibt auch einige spezielle Formen der Pilze,die nur bestimmte Pflanzen befallen. Zum Beispiel den Amerikanischen Mehltau der Stachelbeeren befällt. 

Mehltau bildet sich bei hoher Luftfeuchtigkeit schnell. Die Sporen überwintern an den Pflanzen und können so im nächsten Jahr die Pflanzen wieder befallen. Durch Trockenheit werden die Sporen schnell verbreitet. 
Es gibt im Handel Mittel die bei der Bekämpfung helfen. Aber man kann auch selber etwas unternehmen. Ein Hausmittel ist der Sud aus Knoblauch oder Schachtelhalm der gegen die Pilze hilft.
Durch das richtige Düngen kann aber auch schon einiges zur Vorsorge getan werden. Zu viel Stickstoff sollte vermieden werden. Durch den Stickstoff werden die Zellen der Pflanze groß und die Zellwände werden weich. Ein Pilz hat es da sehr leicht einzudringen und die Pflanze zu befallen. Durch Stärkungsmittel wie zum Beispiel den Schachtelhalm sind die Pflanzen in der Lage festere Zellwände zu bauen. 

Als Vorsorge kann man nach dem Düngen die Pflanzen mit Schachtelhalm-Tee spritzen. Den Tee kann man leicht selber machen. Schachtelhalm wächst an Bahndämmen oder Feldrändern man kann ihn frisch und getrocknet mit kochendem Wasser übergießen und läßt ihn dann für 4-5 Stunden stehen. Damit werden die Pflanzen zur Vorsorge und auch bei Befall gespritzt. 

Bei der Bekämpfung von Mehltau muß aber auch gesagt werden, das er Marienkäfern als Nahrungsquelle dient. Also lieber abwägen ob mit Chemie oder Natürlich gegen diesen Pilzbefall vorgegangen wird.

Als Schaden können bei einem Befall die Blätter und schließlich die ganze Pflanze absterben. Da der Pilz an den Pflanzen überwintern kann sollten befallene Pflanzen nicht auf den Kompost.

Ein Gedanke zu „Echter Mehltau und falscher Mehltau“

  1. Es ist wahrscheinlich kein Mehltau auf dem Foto. Das ist wahrscheinlicher die normale Marmorierung einer speziellen Zuccinisorte. Auch die Unterscheidung echter Mehltau und unechter Mehltau ist so nicht ganz stimmig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.