Schlagwort-Archive: Chili Con Carne

Chili con Carne – Kartoffel – Auflauf

Chili con Carne - Kartoffel Auflauf
Chili con Carne – Kartoffel Auflauf
Chili con Carne – Kartoffel – Auflauf: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,45 von 5 Punkten, basieren auf 11 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Chili con Carne trifft Kartoffel, dieser Auflauf eignet sich auch gut als Partygericht. Wir machen diesen Auflauf meist in kleinen Pfannen, in denen er auch serviert werden kann. Viel Spaß beim nachkochen…

Zutaten
1 Zwiebel,
1 – 2 Knoblauchzehen,
2 EL Tomatenmark,
500 g Hackfleisch gemischt,
2 Dosen geschälte Tomaten (ca. 400 ml pro Dose),
1 Dose Kidneybohnen (ca. 400 ml-Dose),
500 g Kartoffeln,
200 g Crème fraîche,
1 Pck. TK-Petersilie,
150 g Gratinkäse,
Salz,
Chilipulver,
Paprikapulver edelsüß,
1 – 2 TL Zucker,
gemahlenen schwarzen Pfeffer

Zubereitung
Kartoffeln schälen, in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln. Diese in kochendem Salzwasser knapp 5 Minuten vorgaren.
Inzwischen Knoblauchzehen und Zwiebel schälen. Zwiebel in feine Würfel schneiden, Knoblauchzehen fein hacken. Etwas Speiseöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauchzehe darin dünsten bis sie glasig sind. Tomatenmark zugeben und kurz mit andünsten. Darin dann das gemischte Hackfleisch unter Rühren kreuselig anbraten. Tomaten und die Kidneybohnen abgießen. Kidneybohnen gut abspülen. Dieses zum Hack in den Topf geben. Falls die Tomatenstücke zu groß sind einfach etwas zerkleinern. Kräftig mit Chili, Paprika, Salz und Zucker würzen und 10 Minuten köcheln lassen.
Crème fraîche, Petersilie und die Speisestärke verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Die hälfte der Chili-Hackmasse in eine Auflaufform geben, mit den Kartoffelscheiben belegen und diese dann mit der restlichen Hackmasse bedecken. Die Kräutercreme in mehreren Klecksen darüber geben, den Gratinkäse gleichmäßig über alles verteilen und im vorgeheitztem Backofen (Umluft: 170°C) knapp 25 Minuten überbacken.