Schlagwort-Archive: Champignon

Ravioli mit Käse Füllung an Champignon- Bacon-Sauce

Heute laden wir Euch dazu ein, die Rezepte aus Krautis Küche kennen zulernen . In loser Folge werden wir von Kleigafo auch mal über den Tellerrand schauen und Rezepte von befreundeten Seiten zeigen. Heute geht es damit los…

Ein Gericht das super lecker schmeckt und vor allem schnell zubereitet ist. Champignon-Bacon-Sauce Zutaten für 2-3 Portionen

Krauti-Ravioli-Zutaten Krauti-Ravioli-fertig

Vielen Dank an Krautis Küche für dieses leckere Rezept

Ravioli mit Käse Füllung an Champignon- Bacon-Sauce

Von Veröffentlicht:

  • Vorschau: 3 Portionen

Ein Gericht das super lecker schmeckt und vor allem schnell zubereitet ist. Champignon-Bacon-Sauce Zutaten für 2-3 Portionen

Zutaten

Zubereitung

  1. Weitere Zutaten: Salz und Pfeffer etwas Schnittlauch, in Röllchen schneiden etwas Kräuterbutter oder Öl
  2. Bacon in einer beschichteten Pfanne ohne Fett braten, bis er schön gebräunt ist. Lauchzwiebeln und Knoblauch zugeben und bei reduzierter Hitze kurz mit schmoren. Kräuterbutter oder ÖL zugeben und Champignons goldbraun braten.
  3. Wenn die Flüssigkeit, die sich bildet, fast verdampft ist, die Erbsen zugeben. Kurz mit schmoren lassen. Gemüsebrühe zugießen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Nun die Kochsahne zugießen und etwas einköcheln lassen, so wie die Konsistenz gewünscht ist. Geriebenen Hartkäse unterrühren, jetzt nicht mehr kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. ca. 500g Ravioli, zum Beispiel mit Käsefüllung, aus der Kühltheke nach Anweisung kochen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Schnittlauch und gehobeltem Hartkäse bestreuen.

Spargel aus der Pfanne mit gebratenen Knödeln (Rezept mit Video)

Spargel aus der Pfanne mit gebratenen Knödeln
Spargel aus der Pfanne mit gebratenen Knödeln

Spargel aus der Pfanne mit gebratenen Knödeln (Rezept mit Video): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

750 g Spargel,
1 Zwiebel,
250 g frische Champignons,
2 Tomaten,
3 Lauchzwiebeln,
150 ml Brühe (Instant),
100 g Schmand oder Creme fraiche,
600 g Kartoffelklöße,
1 EL Butter,
Parmesan,
Petersilie,
Öl,
Zitronensaft,
Pfeffer und Salz


Zubereitung:

Knödel selbst herstellen (oder Fertigteig aus dem Kühlregal) und fertig garen.Spargel schälen und in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne kräftig anbraten und würzen. Herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebel schälen, würfeln und mit etwas Öl in derselben Pfanne andünsten. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Diese zu den Zwiebeln geben und mit anbraten. Tomaten und Lauchszwiebeln kleinschneiden und mit dem Spargel zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Brühe aufgießen, Schmand einrühren und erwärmen. Mit Zitronensaft abschmecken. Knödel in Scheiben schneiden und in einer 2ten Pfanne mit der Butter von beiden Seiten anbraten. Das Spargelgemüse und die Knödel auf einem Teller anrichten und mit Parmesan und Petersilie bestreuen.


Bemerkung:

Bruchspargel reicht für dieses Rezept vollkommen aus.