Schlagwort-Archive: Bananen

Bananen Schoko Kuchen

Heute haben wir ein schnelles Rezept Bröselkuchen. Der Boden besteht aus zerbröselten Keksen, dazu treffen Bananen und Schokolade auf leckeren Joghurt. Alles in allem eine runde Sache.

Bananen Schoko Kuchen

Schneller Kuchen durch Bröselboden trifft auf Banane und Schoko
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.

Equipment

  • Pürierstab
  • Küchenmaschine oder Handmixer

Zutaten
  

  • 350 g Butterkekse
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Stück Eier größe M
  • 80 g Speiseöl
  • 150 g Milch
  • 2 EL Backkakao
  • 1 Pck. Backpulver

Belag

  • 3 Stck Bananen
  • 600 g Joghurt
  • 2 Dosen gezuckerte Kondensmilch
  • 1 Stück Biozitrone

Anleitungen
 

  • Als erstes werden die Butterkekse zermahlen.
  • Dann die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Nach und nach das Speiseöl dazugeben. Erst dann die Milch und den Backkakao zufügen und gut verrühren. Backpulver und Löffelweise die Butterkeksbrösel zugeben. Alles für ca. 4 Minuten verrühren. Den Boden einer Springform mit Backpapier bespannen und den Teig in die Form füllen. Im vorgeheiztem Backofen (Umluft 175°C) für 30 Minuten backen. Danach den Kuchenboden in der Springform nur leicht abkühlen lassen.
  • Die Schale der Zitrone abreiben und die Zitrone auspressen.
  • Die gezuckerte Dosenmilch, Joghurt, Zitronensaft und den Zitronenabrieb in einer Schüssel kurz mit einem Pürierstab verrühren, damit sich die Masse gut verbindet. Bananen schälen, längst halbieren und auf den noch warmen Kuchenboden verteilen. Die Joghurtmasse darüber geben. Mit Schokoblättchen oder geschmolzener Kuvertüre verzieren. Durch die Restwärme des Bodens beginnt die Masse zu stocken und wird fest. Damit der Kuchen die richtige Festigkeit bekommt über Nacht auskühlen lassen.

Werbung

 

Bananenschnitten

Diese Bananenschnitten sind so schnell gemacht, gekühlt schmecken sie am besten. Ihr werdet begeistert sein…

Boden
4 Eier,
2 Tassen Zucker,
1 Pck. Vanillezucker,
1 Tasse Öl,
3 Tassen Mehl,
1 Pck. Backpulver,
1 Tasse Mineralwasser

für die Buttercreme
1 Pkg. Vanille Pudding Pulver
100 g Zucker
500 ml Milch
200 g Butter

Belag:
ca. 6 Bananen,
Schokoraspeln

Boden:
Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, das Öl zugeben und gut miteinander vermischen. Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und portionsweise unter die Eiermischung geben. Mineralwasser zugeben und gut verrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig hinaufgeben. Im vorgeheiztem Ofen (Ober-/Unterhitze 200°C / Umluft 175°C) ca. 20 min backen. Erkalten lassen.

Buttercreme:
Pudding nach Packungsvorschrift ohne Zucker zubereiten und kalt rühren. Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Den Pudding zusammen mit der Butter zu einer Buttercreme verarbeiten.

Den erkalteten Boden halbieren und eine Hälfte auf eine Kuchenplatte geben und mit einem Backrahmen umschließen. Bananen schälen, längst halbieren (ggf. diese noch einmal quer halbieren) und auf dem Boden verteilen. Ca. 2/3 der Buttercreme darüber verstreichen. Die zweite Bodenhälfte darauf geben und mit der restlichen Buttercreme bestreichen. Mit Schokoraspeln bestreuen. Bananenschnitten ein paar Stunden kühl stellen und ziehen lassen.