Schlagwort-Archive: Baiser

Zitronen-Baiser-Kuchen (Pie de Limón)

Zutaten:
Boden:
300 g Butterkekse
200 g Butter
3 El Milch
Füllung:
1 Dose gezuckerte Kondensmilch
3 Zitronen
3 Eigelb

Baiser:
3 Eiweiß
70g Zucker

Zubereitung: Boden:

Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben mit dem Nudelholz zu feinen Bröseln verarbeiten. Die Brösel in eine Schüssel geben und mit Butter und Milch zu einem Teig vermengen. Den Boden einer Springform mit Backpapier belegen und mit dem Ring spannen.
Den Teig in diese Springform geben und andrücken. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Boden für ca. 15 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen.

Füllung:
Die Zitronen auspressen. Die Eier trennen und das Eiweiß zur Seite stellen. Die gezuckerte Kondensmilch mit dem Eigelb und Zitronensaft gut vermengen. Die Masse auf den Boden geben.
Baiser: Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und auf die Füllung geben. Bei 200 Grad noch einmal ca. 15 Min. backen, bis das Baiser die gewünschte Bräune hat. In der Springform auskühlen lassen.

Mandarinen Käsekuchen (Rezept mit Video)

Mandarinen Käsekuchen (Rezept mit Video): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,29 von 5 Punkten, basieren auf 14 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Mandarinen Kaesekuchen
Mandarinen Käsekuchen

Zutaten

125 g Butter oder Margarine,
250 g Mehl,
1 Pkg Backpulver,
350 g Zucker,
1 Prise Salz,
1 Ei,
ca. 850 g Mandarinen,
200 ml Sahne,
500 g Magerquark,
3 Eigelb,
1 Pkg. Vanillinzucker,
1 Pkg. Vanillepuddingpulver,
3 Eiweiß,
Sahnesteif


Zubereitung

Teig
Butter (Margarine), 100 g Zucker, Mehl und Backpulver eine priese Salz und das Ei verkneten. Den Teig in Folie verpacken und für ca 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Füllung
Von dem Teig etwa 1/4 für den Rand aufheben. Die gefettete Springform mit dem Teig auslegen und mit dem restlichen Teig einen Rand bilden.
Die abgetropften Mandarinen auf dem Boden verteilen.
Für die Käsemasse den Quark die 3 Eigelb das Vanillepuddingpulver, den Vannilinzucker verrühren und die geschlagene Sahne unterheben.
Die Quarkmasse über die Mandarinen auf den Teig geben und verteilen.
Den Kuchen bei 180° (160° Umluft) für 60 Minuten backen.

Baiser Haube
Die 3 Eiweiß mit dem restlichen Zucker und etwas Sahnesteif schlagen.
Die Baisermasse auf dem noch warmen Kuchen verteilen und diesen weitere 15 Minuten backen bis das Baiser Farbe hat.