Schlagwort-Archive: Apfelmus

Apfelmus-Waffeln

Beispielbild Waffeln

Apfelmus-Waffeln

Für unser Waffeleisen haben wir mal verschiedene Rezepte ausprobiert. Diese Apfelmus-Waffeln sind mal etwas anderes. Fast wie kleine Apfelküchlein aber eben doch eine leckere Waffel.

Equipment

  • N8werk Waffeleisen:Programm Classic Stufe 5ca. 6 Waffeln

Zutaten
  

  • ZUTATEN:
  • 300 g Mehl
  • 3 Eier
  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 0,5 Pck. Backpulver
  • 50 ml Milch
  • 2 EL Zimt
  • 0,5 Fl. Rumaroma
  • 1 kl. Glas Apfelmus ca. 350 g

Anleitungen
 

  • Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Eier einzeln und die Milch unterrühren.
  • Apfelmus und Rumaroma unterheben. Das Mehl mit dem Zimt und dem Backpulver vermengen. Dieses esslöffelweise zum Teig geben und unterrühren. Sollte der Teig zu fest sein, etwas Milch zugeben. Ist der Teig zu flüßig, noch Mehl zugeben. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen. Im Waffeleisen ausbacken.

Werbung

 

hier gibt es dieses Waffeleisen:

Reibekuchen mit Apfelmus

Reibekuchen mit Apfelmus
Reibekuchen mit Apfelmus

Reibekuchen mit Apfelmus: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

10 große Kartoffeln,
3 Zwiebeln,
6 – 8 EL Mehl,
2 Eier,
Salz,
Pfeffer,
Öl zum Ausbacken


Zubereitung:

Kartoffeln und Zwiebeln schälen, beides mit der groben Reibe der Küchenmaschine (oder per Hand) reiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Eier hinzugeben und gut vermengen. Mit Mehl bestäuben und nochmals gut miteinander verrühren. Reibekuchen portionsweise von beiden Seiten in heißem Öl ausbacken.

Tip:

Die Reibekuchenmasse kann natürlich auch noch mit zusätzlichen Gewürzen oder Kräutern nach Geschmack angemacht werden.

Pfannekuchen vom Backblech

Pfannekuchen vom Backblech
Pfannekuchen vom Backblech

Pfannekuchen vom Backblech: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

5 Eier,
5 EL Zucker,
10 EL Mehl,
0,5 TL Backpulver,
80-120 ml Milch,
1 -2 Äpfel,
Apfelmus


Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und löffelweise unter den Eierschaum rühren. Soviel Milch unterrühren bis ein nicht zu fester Teig (er muß sich schütten lassen) entstanden ist. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf gießen. Die Äpfel schälen, zerkleinern und auf dem Teig verteilen. Im vorgeheitztem Backofen bei 200°C Ober-/unterhitze knapp 10 Minuten backen. Danach dünn mit Apfelmus bestreichen und aufrollen, auf eine Anrichtplatte geben und servieren. Mit dem Messer Ringe abschneiden. Dazu kann man Vanillesauce, Apfelmus oder Zucker und Zimt reichen.