Schlagwort-Archive: Anleitung

Erdbeer Essig selber machen

Erdbeer-Essig selber machen
Erdbeer-Essig selber machen
Erdbeer Essig selber machen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,65 von 5 Punkten, basieren auf 20 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Jetzt, wo es viele Erdbeeren gibt, ist der richtige Zeitpunkt um Erdbeeressig herzustellen. Super als Geschenk und natürlich für die frischen Salate aus dem Garten.

Das Rezept ist ganz einfach.

Zutaten:

500 g Erdbeeren
1 Liter Apfelessig
1-2 TL Honig

Zubereitung:

Die Erdbeeren waschen und vierteln, zusammen mit dem Essig in einen Topf geben und leicht anwärmen, den Honig dazugeben. Wenn der Honig aufgelöst ist alles in ein Gefäß geben und abgedeckt für etwa 2 Wochen kühl stehen lassen. Dann abseihen und in kleine Faschen füllen.

Gewächshaus selber bauen

Eigenbau Gewächshaus
Eigenbau Gewächshaus

Heute will ich einmal versuchen den Bau unseres Gewächshauses zu beschreiben. Als Sammler und Jäger, hat sich im Laufe der Zeit einiges an Baumaterial in meinem Kleingarten angesammelt. So stand vor einiger Zeit die Frage im Raum auf einem ungenutzten Platz ein Gewächshaus zu errichten. Kaufen wollte ich nicht, also kam nur selberbauen in Frage.

Mein Gewächshaus hat eine Grundfläche von ca. 6,5 m² was bisher absolut ausreichend war.
Gebaut habe ich aus Holzbalken, alten Fenstern, und Kunststoff-Wellplatten.

Als erstes habe ich das Ständerwerk gebaut. Dazu habe ich den Bauplatz vermessen und an den Ecken und jeweils an den Frontseiten in der Mitte Einschlaghülsen gesetzt. Diese Einschlaghülsen bekommt man im Baumarkt in diversen Größen, abhängig von den benutzten Vierkanthölzern. Bereits dabei habe ich aber die Größen der Fenster beachtet, damit ich diese später auch gut befestigen konnte.

Gewaechshaus Skizze
Gewaechshaus Skizze

Auf der Skizze ist das Grundgerüst denke ich gut zu erkennen. Nachdem ich die Pfosten gesetzt hatte, kamen die Verbindungen an den beiden Seiten und jeweils oberhalb der Pfosten drann. Die Seiten-Verbindungen habe ich mit Winkeln an den Pfosten befestigt. In diesem Zustand ist die Angelegenheit noch recht wackelig. Die Stabilität bekommt das Gewächshaus mit den Fenstern, deren Rahmen ja fest mit dem Gerüst verschraubt werden. Die große Fensterfront ist so ausgerichtet, das sie von Morgens bis in den Frühen Nachmittag Sonne erhält. Mein Gewächhaus steht mit dem niedrigen Ende vor einer Hecke. Die Nachmittags und Abendsonne gelangt also nur auf das Dach.  Das Dach habe ich als Satteldach konzipiert weil es am einfachsten zu bauen ist. Auf die oberen Querbalken kommt eine Lattung und darauf noch eine Querlattung.

Gewaechshaus
Gewaechshaus Fenster zum Lüften

Dann habe ich die Wellfolie aus Kunststoff darauf befestigt. Dazu gibt es extra Befestigungsmaterial.  Durch die Bauweise vor der Hecke habe ich auch die Seite des Gewächshauses die vor der Hecke steht nicht mit Fenstern versehen, sondern habe auch hier die Kunststoff-Wellplatten verwendet.

Damit die Fenster nicht durch die Feuchtigkeit des Bodens zu faulen anfangen, habe ich noch eine Lattung am Boden rund um das Gewächshaus zusammen mit einer alten Teichfolie befestigt und erst darauf die Fenster. So haben die Holzrahmen der Fenster keinen direkten Bodenkontakt und durch die Folie auch die Lattung nicht. Fast hätte ich es Vergessen, Ein Fenster das sich öffnen läßt ist wichtig, damit bei hohen Temperaturen kein Wärmestau entsteht und die Pflanzen nicht verbrennen.

Mit Kompost und Erde aufgefüllt können die Tomaten und Gurken ect.. wachsen und gedeihen.

Sekt Sahne Torte (Rezept mit Video)

Sekt-Sahne-Torte
Sekt-Sahne-Torte
Sekt Sahne Torte (Rezept mit Video): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,09 von 5 Punkten, basieren auf 11 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

Boden:
200 g Margarine,
2 Eier,
1 Tasse Zucker,
1,5 Tassen Mehl,
1 TL Backpulver
Füllung:
500 ml Sekt,
3 Pck. Aranca-Mandarinen- od. Zitronencreme ohne Kochen,
400 ml Sahne,
2 Pck. Sahnesteif

Verzierung:

geraspelte Blockschokolade


Zubereitung:

Boden:

Margarine mit Eiern und Zucker schaumig schlagen und mit Backpulver vermischtes Mehl unterrühren. Eine Springform mit Backpapier auslegen und mit dem Teig befüllen. Im vorgeheitztem Backofen (Umluft: 160°C / Ober-/Unterhitze: 180°C) ca. 25 – 35 Minuten abbacken. Danach gut auskühlen lassen.

Füllung:

Den Sekt in eine Rührschüssel geben und die Aranca-Creme mit dem Rührgerät einrühren und so lange schlagen, wie es auf der Verpackung angegeben ist. Sahne mit Sahnesteif fest schlagen und unter die Creme ziehen. Einen Tortenring um den Boden legen und die Crememasse einfüllen. Einige Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit geraspelter Blockschokolade verzieren.

Gefüllte Paprika (Rezept mit Video)

gefuellte-Paprika
gefüllte-Paprika
Gefüllte Paprika (Rezept mit Video): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,50 von 5 Punkten, basieren auf 26 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten

4 Paprikaschoten,
500 g gemischtes Hackfleisch,
1 Zwiebel,
1 Ei,
Salz,
Pfeffer,
Paprika edelsüß,
0,5 Bund Petersilie oder Schnittlauch,
200 g vorgegarten Reis,
500 ml Gemüsebrühe,
Tomatenmark
Reis als Beilage


Zubereitung:

Paprikaschoten waschen, einen Deckel abschneiden und innen von den Kernen säubern. Zwiebel würfeln. Petersilie fein hacken. Hackfleisch mit dem Ei, Petersilie und den gewürfelten Zwiebeln vermengen.  Mit den Gewürzen scharf abschmecken und den Reis untermengen. Paprikaschoten mit diese Hackmasse füllen und mit den Deckeln verschließen. Diese dann in einem Topf stellen und mit ca. 250 ml der Gemüsebrühe aufkochen. und ca. 45 Minuten bei geschlossenem Topf bei mittlerer Hitze weiter garen. Evtl. zwischendurch nochmals Gemüsebrühe hinzugeben.
In der Zwischenzeit gewünschte Menge Reis als Beilage zubereiten. Paprikaschoten aus dem Topf nehmen, restliche Gemüsebrühe (evtl. nach eigenem Geschmack auch mehr) zugeben, aufkochen lassen, mit Tomatenmark binden und abschmecken.

KleiGaFo Garten TV Folge 2 – Flaschen Garten

Flaschen Garten
Flaschen Garten

In der heutigen Folge baue ich einen Flaschengarten für Gewürze.
Aus alten Plastikflaschen kann mit wenig Aufwand ein “Hängender Garten” entstehen.

Flaschen zerschneiden und mit Löchern für den Bindfaden versehen. In die Flaschendeckel Löcher für das überschüssige Wasser machen.
Alles mit Bindfäden verbinden und bepflanzen – fertig. Schnell und günstig. Kräuter in der Küche auf kleinem Raum immer frisch zur Hand.

Viel Spaß beim Nachbauen.

 

Bauanleitung für einen Paperpot – Papiertopf (Video)

Paperpot
Paperpot

Paperpot oder Papiertopf kommt aus England und wird dort sehr viel zur Anzucht von Pflanzen genommen.
Die kleinen Töpfchen gehen nicht so schnell kaputt und verrotten in der Erde, denn die Pflanze z.B. Kürbis kann direkt mit dem Topf ausgepflanzt werden. Die Paperpötte stellt man am besten in eine Schale und gegossen wird in die Schale, das Papier saugt die richtige Menge Wasser auf und die Pflanzen können gut wachsen.


Viel Spaß beim falten… und immer einen grünen Daumen.