Wahl zur Giftpflanze des Jahres 2013

Giftig  Symbol
Nicht alle Pflanzen sind so harmlos, wie sie aussehen.

Bald hätte ich es vergessen, auch in diesem Jahr veranstaltet der Botanische Sondergarten Wandsbek,  wieder seine Wahl zur Giftpflanze des Jahres. Noch bis zum 15. Dezember kann man sich dort Anmelden und seine Stimme abgeben. 
Ich finde die Idee auch eine “Giftpflanze” zu küren gut, denn so werden auch diese Pflanzen bekannter.
Man macht sich ja meist keine Gedanken über die Giftigkeit einer Pflanze oder deren Teile.

Tulpenblüte
Tulpe

Wer denkt schon bei einer Wunderschönen Tulpe daran, das sie giftig ist.
Dieses Jahr stehen folgende Kandidaten auf der Liste:

  • die Gartenwicke
  • der Kirschlorbeer
  • die Tulpe
  • die Passionsblume

Die Giftpflanze des Jahres 2012 ist der Goldregen. Darüber in Kürze mehr in meinem sich noch im Aufbau befindlichen Pflanzenlexikon.

Wer dennoch schnelle Informationen über den Goldregen haben möchte hier der Link zu Wikipedia.

Auf den Seiten des Botanische Sondergarten Wandsbek können zudem auch eigene Vorschläge gemacht werden. 

Überprüft doch einmal selber ob ihr in eurem Garten giftige Pflanzen habt. Nicht nur für Kinder auch für Haustiere wie Hunde und Katzen können solche Pflanzen schnell gefährlich werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.