Schneller Birnenkuchen mit Quark

Wenns schnell gehen soll – der schnelle Birnenkuchen mit Quark ist in kurzer Zeit zubereitet.

Statt Birnen kann man natürlich auch anderes Obst verwenden. Dann muss nur gegebenenfalls die Zuckermenge angepasst werden.

Schneller Birnenkuchen mit Quark

Von Veröffentlicht:

    nicht nur der Belag, auch der Boden sind schnell vorbereitet.

    Zutaten

    Zubereitung

    1. Boden: Eier mit Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Öl und Mineralwasser unterziehen. Mehl mit Backpulver vermischen und unterrühren. Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen. Bei 180°C ca. 25 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen.
    2. Belag: Birnen abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Sahne mit 2 Pck. Sahnesteif und Vanillinzucker steif schlagen. Quark mit dem Zucker gut verrühren und 2 Pck. Sahnesteif unterrühren. Birnenstücke unterheben. Um den Boden einen Backkranz legen. Die Quarkcreme gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Backkranz entfernen und mit Kakaopulver bestreuen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.