Eier färben mit Zwiebelschalen

Ostereier natürlich färben mit Zwiebelschalen

Eier färben mit Zwiebelschalen
Eier färben mit Zwiebelschalen

Zu Ostern gehören sie einfach dazu: gefärbte Eier. Doch warum immer nur mit Chemiefarben färben, wo es doch so viele natürliche Möglichkeiten gibt. 

Man kann zum Beispiel mit Zwiebelschalen, Rote Beete, Rotkohl und auch mit Spinat färben. Am Beispiel von Zwiebelschalen will ich das hier einmal kurz vorstellen.

Man braucht etwa eine Hand voll Zwiebelschalen, einige Nylon Strümpfe und natürlich weiße Eier. So wie ich das hier im Video zeige werden Muster von Blättern und Gräsern auf die Eier übertragen. Dazu werden die Blätter etc. auf ein quadratisches Stück Nylon Strumpf gelegt. Das rohe Ei kommt darauf und alles zusammen wird fest mit dem Strumpf eingewickelt. In einen Topf gibt man kaltes Wasser und die Zwiebelschalen sowie die Eier. Nun kann das Wasser langsam zum kochen gebracht werden und die Eier darin für 10 bis 15 Minuten kochen. Wenn alles Gut gegangen ist hat man jetzt die Muster als helle Stellen auf dem durch die Zwiebelschalen braun gefärbten Eiern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.