Orangen-Reiniger selber machen

Orangen Essig Reiniger selber machen

Orangen-Reiniger selber machen
Orangen-Reiniger oder Putzen ohne Chemie

Wer putzt schon gerne. Aber es muß halt sein. Vor einiger Zeit bin ich über einen Artikel, zu natürlichen Putzmitteln, gestoßen. Putzen ohne Chemie funktioniert prima.

Ich benutze schon lange einen Orangen-Reiniger mit Essig, damit erledige ich die meisten Reinigungsarbeiten, ob in der Küche die Arbeitsflächen oder im Bad die Fliesen alles wird sauber.

Dieser Reiniger ist ganz einfach selber zu machen:

Orangen- oder Zitronenschalen (oder beides) in ein Glas geben und mit Essig übergießen. Den Ansatz für 2-4 Wochen abgedeckt stehen lassen. 

Als Reiniger verwende ich den Ansatz 1:1 Verdünnt oder auch mal pur.

2 Gedanken zu „Orangen Essig Reiniger selber machen“

  1. Hallo!
    Ich habe den Orangenessigreiniger jetzt uch mal angesetzt, allerdings sind jetzt die oberen Orangenschalen schon nach ein paar Tagen braun geworden. Hattest Du das auch? Würde mich über eine Info freuen!
    Viele Grüße,
    Dominique

    1. Hallo,
      das ist nicht so schlimm. Durch den Luftkontakt kommt es zu Oxidation und das färbt die Orange…
      Beim nächsten Ansatz und damit es nicht schlimmer wird oder schimmelt.. die Orangenschalen ganz eintauchen oder auch beschweren…
      Grundsätzlich ändert es aber auch nichts an der Reinigungswirkung…
      LG Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.