Der Richtige Schlauch

Kaum wird es wieder warm geht es auch schon los…
Die Pflanzen im Garten wollen bewässert werden. Daher habe ich mir einmal die Zeit genommen, den Gartenschlauch von Gardena zu testen.

Gardena HighFelx Schaluch und Systemteile
Gardena HighFelx Schlauch und Systemteile

Freundlicher Weise wurde mir zu diesem Test der Schlauch und auch die Ansatzstücke von “Gardena” und “Blogabout it” zur Verfügung gestellt.

Der Schlauch ist erstmal wie jeder andere Gartenschlauch auch, aber er ist es eben doch nicht.
Auffallend ist die Riffelung am Schlauch, der sogenannte Power Grip. Dieser Power Grip sorgt für einen besonders guten Halt zwischen Anschluss und Schlauch. Bei einigen anderen Gartenschläuchen aus dem Baumarkt stellte ich nach einiger Zeit fest, das eben diese Verbindung nicht besonders lange hält. Der Schlauch rutscht einfach aus dem Anschluss heraus.
Bei dem neuem Schlauch hingegen hält die Verbindung sicher und fest.

Power Grip - damit der Schlauch besser im Anschluss hält
Power Grip – damit der Schlauch besser im Anschluss hält

Das nächste was mir aufgefallen ist, ist die große Wandstärke. Da wurde nicht am Material gespart. Jetzt könnte man denken, das dadurch der Schlauch eher steif ist, das trifft aber erfreulicherweise nicht zu. Hier stimmt der Name HighFlex.

Bei der Benutzung fand ich es dann auch sehr gut, das der Schlauch von Gardena, nicht wie viele andere, auch beim hin und herlaufen nicht verknotet. Man kennt das ja, immer diese lästigen Knicke die besonders nach längerer Benutzung auftreten und einem am bewässern hindern.

Den Schlauch bekommt man in diversen Größen je nach Ausführung von 1/2″ bis 1″ und in längen von 10 m bis 50 m.

Je nach Ausführung ComfortFlex, Comfort HighFlex oder Premium SuperFlex bietet Gardena eine Garantie von 20 – 30 Jahren das findet man heute selten.

Das hat jetzt zwar nichts mit dem Gartenschlauch zu tun, aber ich finde es gehört auch hier hin. Meine Wasserpumpe ebenfalls von Garden ist nun schon über 10 Jahre alt und ich habe vor kurzem noch Ersatzteile und Dichtungen direkt von Garden beziehen können. Das schont nicht nur den Geldbeutel (eine neue Pumpe ist nicht gerade günstig) sondern es ist sicher auch gut für die Umwelt. Daran sieht man das es eben keine Wegwerfprodukte sind, sondern Werkzeuge die dem Hobbygärtner über lange Jahre gute Dienste leisten.

Fazit: Gute Verarbeitung, der Preis und die lange Garantie all das haben mich überzeugt. Ich kann euch diesen Schlauch empfehlen.

Der Test geht aber weiter, denn die Gartensaison dauert ja noch an. Wenn mir noch etwas auffällt werde ich den Bericht hier natürlich aktualisieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.