Schlagwort-Archive: Schokolade

Rehrücken nach Omas Rezept

Rehrücken muss ja nicht immer vom Tier sein 😉
Heute backen wir mal einen Rehrücken in einer traditionellen Rehrücken-Backform. Es geht aber auch eine Königskuchenform dazu.

Ein Rehrücken ist ein saftiger Schokoladenkuchen mit etwas Nuss, also genau richtig für uns leckerschlecker 😀

Wer möchte kann den fertigen Kuchen noch der länge nach durchschneiden und mit Marmelade oder Konfitüre füllen, dann wieder zusammensetzen und erst jetzt mit Schokolade überziehen.

Zutaten:
4 Eier,
150g Staubzucker (Puderzucker),
150g Butter,
200g Schokolade (am liebsten Zartbitter Kuvertüre),
60g Nüsse (gemahlene Mandeln),
60g Mehl,
1TL Backpulver

Schokolade oder Kuchenglasur zum überziehen

Zubereitung:

Schokolade mit Butter im Wasserbad schmelzen.
Eier trennen und das Eiweiß erstmal beiseite stellen. Eigelb und Zucker mit dem Rührgerät hellgelb schaumig schlagen. Die geschmolzene, etwas abgekühlte Schokolade-Butter-Mischung einrühren.

Mehl, Nüsse und Backpulver mischen. Das Eiklar sehr steif schlagen. Zuerst die Mehlmischung, dann das steife Eiklar unter den Teig heben.

Eine Rehrückenform buttern und bemehlen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C Heißluft ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen)

Den fertigen Kuchen gleich aus der Form stürzen. Mit Glasur überziehen und genießen 😀

Weiße Schoko Trüffel

Trüffel und ganz besonders unsere Weiße-Schoko Trüffel kommen bei uns und unseren Bekannten sehr gut an.

Die Zubereitung ist ganz einfach und schnell erledigt, allerdings auch der anschließende Verzehr, dabei darf man dann nicht an die Kalorien denken.

Die Weiße-Schoko Trüffel halten sich gekühlt für etwa 14 Tage ohne Probleme.

Zutaten:
200g weiße Schokolade (2 Tafeln)
4 EL Sahne
1 Eigelb
1 EL (30g) weiche Butter
2 EL weißer Rum oder Likör (zum Beispiel Marillen)
175g gesiebter Puderzucker
Puderzucker zum wälzen hier kann man aber auch zum Beispiel gem. Mandeln verwenden…

Zubereitung:
Die Schokolade in kleine Stücke brechen und zusammen mit der Sahne in der Mikrowelle bei 50% Leistung für etwa 5 Minuten schmelzen. Man kann das natürlich auch im Wasserbad auf dem Herd machen…
Eigelb und Butter und Alkohol unterrühren. Dann den gesiebten Puderzucker nach und nach unter die Masse rühren und alles zu einer glatten Masse verarbeiten.
Die Trüffelmasse kalt stellen (etwa 30-45 Minuten) dann kleine etwa Walnuss große Bällchen formen und diese in Puderzucker oder gem. Mandeln wälzen. In Förmchen legen und für mindestens einen Tag Kaltstellen.

Viel Spaß beim nachmachen….

 

Eiskonfekt mit wenigen Zutaten schnell selber gemacht

Eiskonfekt
Eiskonfekt
Eiskonfekt mit wenigen Zutaten schnell selber gemacht: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,82 von 5 Punkten, basieren auf 22 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Für alle «Naschkatzen» unter Euch habe ich hier ein Rezept für leckeres Eiskonfekt.
Mir schmeckt, es egal ob es warm oder kalt draußen ist.

Zutaten:
100 g Kokosfett
100 g Vollmilch Kuvertüre
100 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Kakao

Zubereitung:
Im Wasserbad werden Schokolade und Kokosfett geschmolzen, Vanillezucker und der Kakao werden dazu gegeben. Ist alles geschmolzen, vom Topf nehmen und den Puderzucker unterrühren. Nun nur noch die Masse in Förmchen füllen und mindestens für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen (besser über Nacht).

Glühweinspitzen oder Glühweinschnitten schnell gemacht

Dieses Rezept ist schnell gemacht und schmeckt nicht nur im Winter, wegen des Alkohol sind diese Glühweinschnitten nicht unbedingt für Kinder geeignet.

Zutaten:

Teig:
250 g Mehl,
1 Pck Backpulver,
1 Pck Vanilinzucker,
250 g Margarine,
4 Eier,
100 g Zucker,
125 ml Glühwein,
100 g Zartbitterschokolade (geraspelt),
100 g Zartbitterblockschokolade (fein gerieben)

Glasur:
300 g Puderzucker,
6-8 Eßl Glühwein


Zubereitung:

Teig:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Rührteig verarbeiten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 200°C ca. 30 Minuten backen.

Glasur:
Glühwein leicht erwärmen und mit dem Puderzucker glatt rühren. Dieses dann gleich nach dem Backen auf das Gebäck streichen. Das Gebäck nach Belieben in Rauten oder Dreiecke schneiden.

Bemerkung:

Am besten in einer Frischhaltebox aufbewahren.

Erdbeer Schokoladen Marmelade

Erdbeer-Schokoladen-Marmelade
Erdbeer-Schokoladen-Marmelade
Erdbeer Schokoladen Marmelade: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,86 von 5 Punkten, basieren auf 14 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Heute war Erdbeer-Tag bei uns, Daher habe ich auch gleich Marmelade gekocht.

Dieses Rezept für Erdbeer-Schokoladen-Marmelade ist einfach in der Zubereitung.

Zutaten:

1000g Erdbeeren (gewaschen und zerteilt)
200g Weiße Kuvertüre
1000g Gelierzucker 1:1


Zubereitung

Weiße Kuvertüre
Weiße Kuvertüre

Die Kuvertüre mit einem Messer grob in Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen und halbieren (große evtl. vierteln). Die Erdbeeren zusammen mit dem Gelierzucker in einen großen Topf geben und 2 Stunden stehen lassen, damit sich Saft bilden kann. Dann den Topf auf dem Herd erhitzen und die Erdbeeren und den Zucker unter rühren aufkochen. Wenn alles Kocht für 3 Minuten sprudelnd weiter kochen. Mit einem Klecks Marmelade auf einem Teller eine Gelierprobe machen. Den Schaum mit einem Löffel abnehmen und zügig die Kuvertüre unterrühren. In Gläser füllen und sofort verschließen. Die Gläser für 5 Minuten auf den Deckel stellen und erst dann umdrehen.

Schokoladenbrot aus dem Brotbackautomaten

noch_kein_bild
da fehlt uns noch das Bild
Schokoladenbrot aus dem Brotbackautomaten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,38 von 5 Punkten, basieren auf 8 abgegebenen Stimmen. (Zum Bewerten auf die Sterne klicken)

Zutaten:

325 ml lauwarme Milch,
500 g Mehl Typ 550,
20 g Honig,
20 g Butter,
1 Pck Trockenhefe,
1 TL Salz,
100 g Kinderschokolade


Zubereitung:

Butter und den Honig in der lauwarmen Milch auflösen und in den Brotbackautomaten geben. Das Mehl mit der Trockenhefe vermischen und dazu geben. Das Salz am Rand verteilen. Die Schokolade zerkleinern und nach den Piepton (nach dem ersten Knetvorgang)hinzufügen.

BBA-Einstellung:
Stufe: 1
Basis: Nomal
Bräunung: Mittel